Presse & Öffentlichkeit

Aktuelles

Carbonplatte

Carbon clever mit Metall verbinden: HZG-Wissenschaftler erhält Henry-Granjon-Preis für neues Verfahren

Seit 1948 vergibt das renommierte International Institute of Welding (IIW) jährlich den wichtigsten Nachwuchs-Preis im Bereich der Fügeprozesstechnik: den Henry-Granjon-Preis. In diesem Jahr erhält Materialforscher Dr. Seyed Goushegir für seine Arbeiten am Institut für Werkstoffforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG) auf der 69. Jahrestagung des IIW am 10. Juli 2016 in Melbourne den begehrten Preis. mehr

Zeppelin vor den Wolken

Ein Zeppelin für die Meere

Expedition zur Erforschung von Meereswirbeln in der Ostsee beginnt heute / Weltweit erstmalig kommt ein Zeppelin für die Meeresforschung zum Einsatz mehr

Uhrwerk Ozean

Die Expedition Uhrwerk Ozean beginnt

Die Expedition Uhrwerk Ozean nimmt Sie mit auf eine bisher nicht dagewesene Entdeckungsreise. Erleben Sie Wissenschaft aus einer ganz neuen Perspektive! mehr

Das Exponat der Geesthachter Küstenforscher erklärt das Beobachtungssystem COSYNA

Ozeane & Meere auf dem Binnenschiff erleben

Mitmach-Ausstellung mit Exponat des Helmholtz-Zentrums Geesthacht: Die „MS Wissenschaft“ legt vom 17. bis 19. Mai 2016 in Geesthacht an und hat Meeres- und Küstenforschung an Bord. mehr

Aufnahme des ESA Satelliten ENVISAT mit dem Spektrometer MERIS

Die Nord- und Ostsee im Blick des Satelliten

Der Klimawandel wird die Lebensbedingungen auf der Erde verändern. Damit stellt sich auch die Frage, wie er sich auf das Phytoplankton, die Basis allen Lebens im Meer, auswirken wird. mehr