| News

Welttag der Meere

Unser Ozean ist unsere Zukunft

Ein Blick vom Strand auf das Meer. Hölzerne Pfähle dienen als Wellenbrecher.

Sehnsuchtsort Meer - am Strand der Ostsee. Foto: Fotolia/DeVice.

Seit 1992 weisen die Vereinten Nationen (UN) am 8. Juni auf den Schutz der Meere und Ozeane hin. Dazu wurde der Welttag der Meere initiiert.

Die Küstenforscherinnen und -forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht engagieren sich in ihrer täglichen Arbeit für die Bewahrung und den Schutz der Ozeane und Küstenmeere.

Die Weltmeere bestimmen unser Klima, bergen gewaltige Nahrungs- und Rohstoffressourcen und dienen als Energiequelle und Transportwege. Mit diesen Themen beschäftigen sie sich.

Welttag der Meere


Weitere Informationen


Ansprechpartner


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Heidrun Hillen

Helmholtz-Zentrum Geesthacht

Tel: +49 (0)4152 87-1648

E-Mail Kontakt