| News

Wissenstransfer in Climate Services

Wie kann der Wissenstransfer in Climate Services optimiert und Wissenschaft und Praxis besser integriert werden? Unterschiedliche Ansätze in der transdisziplinären Forschung, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie ihre gute Qualität sind Thema eines kürzlich erschienenen Artikels: Integration von Forschung und Praxis in aufstrebenden Klimadiensten - Lehren aus anderen transdisziplinären Dialogen.

Cover Buch transdisz Forschung

Susanne Schuck-Zöller und Carina Brinkmann (GERICS) sowie Simone Rödder (Universität Hamburg) identifizieren zehn Qualitätskriterien für transdisziplinäre Dialoge. Der Artikel ist Teil des Springer Book und E-Books Communicating Climate Change Information for Decision-Making, die der Anwendung der Klimaforschung auf Politik und Praxis gewidmet sind und 15 Beiträge internationaler Autoren sammeln.

Links

Kontakt


Susanne Schuck-Zöller
Susanne Schuck-Zöller

Climate Service Center Germany (GERICS)

Tel: +49 (0) 40 226 338 404

E-Mail Kontakt