| News

Digitale Werkstoffforschung

Werkstoffforscher auf der Digitalen Woche in Kiel

Im Rahmen der Digitalen Woche Kiel stellen Geesthachter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschung vor.

Hzg-jahrestagung-2017-136 Klein

Mit den Virtual Reality-Brillen ist Forschung in 360° möglich. Foto: HZG/Janine Martin

Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft, Gesundheit, Politik und Alltag – die Gesellschaft wird zunehmend digitaler – und genau darum geht es bei der „Digitalen Woche Kiel“, die vom 16. bis 23. September stattfindet. Zu den verschiedenen Themenbereichen finden Workshops, Diskussionen, Vorträge und Konferenzen in ganz Kiel statt – alles interaktiv und digital.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Institut für Werkstoffforschung präsentieren dort ihre metallischen Biomaterialien– mithilfe von Virtual Reality-Brillen. Interessierte haben dort die Möglichkeit, sich selbst in der Magnesium-Gießwalzhalle umzusehen und können ein abbaubares Implantat im Tierknochen beobachten. So wird Werkstoffforschung nicht nur veranschaulicht, sondern erlebbar. „Wir möchten die Besucherinnen und Besucher für unseren Themen begeistern und ihnen zeigen, wie relevant unsere Forschung auch für sie ist“, erzählt Dr. Berit Zeller-Plumhoff, Wissenschaftlerin aus der Abteilung Mechanische Biomaterialien.

„In der Materialentwicklung und –untersuchung werden digitale Methoden verwendet, um deren Eigenschaften und Verhalten in bestimmten Umgebungen zu erforschen. Das fängt bei der dreidimensionalen Bildgebung an, außerdem werden natürlich sämtliche Berechnungen am Computer durchgeführt, was erst durch deren immer stärker werdende Rechenleistung möglich geworden ist . Die Digitalisierung ist für uns somit eine Möglichkeit, eine große Anzahl an Materialien auf unterschiedlichste Arten zu untersuchen“, so Dr. Zeller-Plumhoff.

HZG auf der Digitalen Woche Kiel:

Wann? 19.-21.09.2017
Wo? Foyer Klaus-Murmann Hörsaal, Leibnizstraße 1, 24118 Kiel

Mehr Informationen über die gesamte Veranstaltung finden Sie auf der Website der Digitalen Woche Kiel. Der Eintritt ist kostenlos.
Digitale Woche Kiel