| Medieninformation

Die Expedition Uhrwerk Ozean beginnt

Die Expedition Uhrwerk Ozean nimmt Sie mit auf eine bisher nicht dagewesene Entdeckungsreise. Erleben Sie Wissenschaft aus einer ganz neuen Perspektive!

Cw Stage Final De

Weltweit erstmalig setzt das Helmholtz-Zentrum Geesthacht vom 16. bis 27. Juni 2016 einen Zeppelin in der Küstenforschung ein. Er ist mit Spezialkameras ausgerüstet und spürt die kleinen Meereswirbel in der Ostsee auf. Drei Forschungsschiffe vor Ort vermessen die Wirbel mit verschiedenen Instrumenten.

Aktuelle Informationen zur Expedition finden sie hier.

Die Wissenschaft

Um die kleinen Wirbel aufzuspüren und um zu verstehen, wie das komplizierte Uhrwerk Ozean im Innersten funktioniert, entwickeln Wirbeljäger sehr schnelle und extrem hochauflösende Beobachtungsverfahren, die aus der Luft vom Flugzeug und im Wasser von Forschungsschiffen eingesetzt werden.

Mehr Hintergrundinformationen finden Sie hier