| News

HZG weiht neuen Kita-Gruppenraum ein

Die HZG-Geschäftsführer Prof. Dr. Wolfgang Kaysser und Michael Ganß haben am 4. Juli 2014 gemeinsam mit dem pme Familienservice einen neuen Gruppenraum in der betriebsnahen Kindertagesstätte „Einsteinchen Company Kids“ eingeweiht. Durch den Anbau können künftig weitere zehn Kinder im Alter unter drei Jahren betreut werden.

News_Kitaeinweihung

Freuen sich über die neuen Kitaräume v.l.n.r: Michael Ganß, Margit Werner (pme-Familienservice), Prof. Dr. Wolfgang Kaysser, Katja Gräper (Kita-Leitung) und Nils Hofert (pme-Familienservice).

Auf der Einweihungsfeier zeigte sich der wissenschaftliche Geschäftsführer Prof. Dr. Wolfgang Kaysser über die kurze Bau- und Umsetzungszeit von einem Jahr erfreut. „Die neuen Räumen sind außerdem ein Grundstein für weitere Flexibilität am Zentrum“, wertete Kaysser das neue Angebot.

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht hat 2007 seine betriebsnahe Kindertageseinrichtung eröffnet. Seitdem sind die Plätze immer ausgebucht. Um weiterhin junge Eltern bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen, wird jetzt eine weitere Gruppe für unter Dreijährige eingerichtet. Insgesamt stehen somit 40 Betreuungsplätze zur Verfügung. Betreiber der Einrichtung ist der PME-Familienservice.

Für den Ausbau der Kindertagesstätte stellte das Land Schleswig-Holstein Fördermittel in Höhe von 140.000 Euro und der Kreis Herzogtum Lauenburg rund 25.000 Euro zur Verfügung; die restlichen für den Anbau nötigen knapp 385.000 Euro übernahm das Zentrum. Bereits im Juni 2013 konnte mit den Bauarbeiten für den Neubau begonnen werden. Nach Fertigstellung und Einrichtung, wird jetzt der neue Gruppenraum für die Kinder freigegeben. Hier geht's zur Webseite des "Einsteinchen"