Presse & Öffentlichkeit

Datenschutz auf Webseiten der Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH

Im nachfolgenden Text informieren wir Sie über die datenschutzrechtlichen Anforderungen bei der Nutzung unserer Webseite. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Anforderungen der datenschutzrechtlich relevanten Gesetze, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), eingehalten werden.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Im Rahmen eines jeden Zugriffs auf unsere Internetseite werden folgende Daten von uns gespeichert:

  • Client-IP-Adresse
  • Datum und die Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs
  • Internetseite, von der der Nutzer auf diese Internetseite gewechselt ist (Referrer)
  • Name des verwendeten Internetbrowsers und des Betriebssystems
  • Dauer des Besuchs

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden lediglich zu statistischen Zwecken auf geschützten Servern gespeichert. Nur befugtes Personal, das sich mit der Betreuung der Server befasst, ist berechtigt, auf diese Daten zuzugreifen. Da eine personenbezogene Zuordnung nicht stattfindet, werden die Datensätze für die statistische Auswertung nur in anonymisierter Form vorgehalten.
Für gesonderte Services und Leistungen werden bestimmte personenbezogene Daten, wie beispielsweise E-Mail Adresse, Name, Telefonnummer oder Anschrift abgefragt. Insbesondere kommt eine Abfrage personenbezogener Daten bei Anmeldungen zu besonderen Services oder allgemeinen E-Mail-Anfragen in Betracht. Diese Eingaben erfolgen auf freiwilliger Basis und werden vertraulich behandelt.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten zukommen lassen, die zur Veröffentlichung auf unseren Webseiten erhoben werden, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung einverstanden. Dies ist beispielsweise bei unserem LOICZ Affiliate Portal der Fall. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt darüber hinaus nur im Rahmen der gesetzlichen Regelungen und soweit dies zur Leistungserbringung Ihnen gegenüber erforderlich ist, beispielsweise bei Anmeldungen zu Veranstaltungen von Drittanbietern.

Durch Anordnung zuständiger staatlicher Behörden können wir im Einzelfall verpflichtet sein, personenbezogene Daten herauszugeben, wenn dies zur Gefahrenabwehr, Strafverfolgung oder aus anderen gesetzlich geregelten Gründen erforderlich ist. Im Übrigen findet keine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten statt.

Webanalyse

Zur statistischen Auswertung der Zahl einzelner Seitenaufrufe auf unseren Webseiten benutzen wir die Tools AWStats, PIWIK und Webalizer. Die eingangs dargestellten Daten werden in AWStats und Webalizer statistisch ausgewertet. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die IP-Adressen werden nach Abschluss der jeweiligen Auswertung gelöscht.

Statistikerfassung mit Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. »Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die verwendeten »Sitzungs-Cookies« sind Textdateien, die nur temporär auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sobald der Webbrowser geschlossen wird, werden sie wieder gelöscht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebotes werden auf einem Server in einem deutschen Rechenzentrum gespeichert. Erfasste Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen der Identifikation und Verbesserung relevanter Inhalte unseres Internetangebotes.

Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Piwik ist nach den Empfehlungen des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD)konfiguriert und folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und nur zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Widerruf der Datenerfassung durch Piwik

Durch das Deaktivieren der Webanalyse wird ein »Permanenter Cookie« auf Ihrem Computer gespeichert, sofern Ihre Browsereinstellungen dies zulassen. Dieser Cookie dient dem Zweck, Piwik zu signaliseren, Ihren Browser nicht zu erfassen.

Bitte beachten Sie, dass der Piwik-Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies bereinigen. Außerdem müssen Sie die Webanalyse erneut deaktivieren, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden.

Verlinkung zu anderen Webseiten

Als Anbieter unserer Website sind wir für die Inhalte unseres eigenen Online-Angebots verantwortlich. Allerdings haben wir keinen Einfluss darauf, ob sich die mit uns verlinkten Webseitenbetreiber an die einschlägigen Datenschutzregelungen halten. Für die Inhalte fremder Websites übernehmen wir daher keine Haftung.

Sofern Sie einem Hyperlink folgen, werden mit dem Aufruf der fremden Webseite Daten von Ihnen an den Anbieter dieser Webseite übertragen. Es haftet allein der jeweilige Anbieter für Schäden durch fehlerhafte oder gar illegale Inhalte seiner Webseite.

In unserem Internetangebot sind keine Plug-ins aus sozialen Netzwerken eingebunden. Beim Aufruf unserer Webseiten werden keine Daten von uns an derartige Anbieter sozialer Netzwerke übertragen.

Anmeldungen

Es besteht auf unseren Webseiten die Möglichkeit zur Anmeldung bei Veranstaltungen und für den Bezug von Informationsmaterial. Dabei erheben wir von Ihnen die zur Durchführung des jeweiligen Vorgangs erforderlichen personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihre Kontaktdaten. Sie sind damit einverstanden, dass wir diese Daten an Dritte weitergeben, soweit dies im Rahmen der Leistungserbringung und damit verbundener Vorgänge, beispielsweise zur Zahlungsabwicklung, erforderlich ist. Ihre Daten werden beispielsweise dann weitergegeben, wenn die Veranstaltung nicht von uns selbst, sondern von Dritten ausgerichtet wird.

Newsletter

Beim Abonnement unserer Newsletter erhalten Sie unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nachdem dieser Bestätigungslink betätigt wurde, erhalten Sie den bestellten Newsletter.

Sofern Sie einen unserer Newsletter abonniert haben, können Sie ihn jederzeit wieder abbestellen. Bitte nutzen Sie dazu den entsprechenden Abmeldelink in jedem Newsletter. Anschließend erhalten Sie eine Mail mit einem Bestätigungslink, den sie betätigen müssen, um die Abmeldung durchzuführen. Alternativ dazu können Sie sich an uns per E-Mail an contact@hzg.de wenden, um die Abmeldung durchzuführen.

Wahrnehmung von Betroffenenrechten

Als Nutzer dieser Webseite haben Sie das Recht, jederzeit ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten zu widerrufen und unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus können Sie mit einem ausdrücklichen Antrag Ihre Rechte auf Sperrung, Löschung und Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten geltend machen.