Anmeldung HZG-Jahrestagung 2019

Jahrestagung Helmholtz-Zentrum Geesthacht // 27. Juni 2019 // Handelskammer Hamburg


Programm / Anfahrt Anmeldung (leider nicht mehr möglich)


Wissenschaft für Entscheidungen - Ein Puzzle aus Erkenntnissen

Hzg Save The Date 2019

Foto ©jannoon028_AdobeStock.com

Mithilfe der Wissenschaft und Forschung gewinnen wir immer tiefere Einblicke in die komplexen Vorgänge unserer Erde und legen Grundlagen für ein hochtechnologisiertes Leben. Insbesondere durch die Digitalisierung haben dabei Geschwindigkeit und Umfang beider Entwicklungen rasant zugenommen.

Der aktuelle Bericht des Weltklimarates hat uns allerdings erneut aufgezeigt, wie essentiell ein verantwortungsvoller Umgang mit den globalen Ressourcen ist, um eine lebenswerte Umwelt für die Menschheit zu erhalten und zum Beispiel die globale Erwärmung einzugrenzen. Die Weltgemeinschaft steht somit vor weitreichenden Handlungsoptionen, um unter anderem Ökologie und Ökonomie wieder stärker miteinander in Einklang zu bringen.

Wie lassen sich dafür die richtigen Entscheidungen treffen?

Gemeinsam mit Partnern aus aller Welt entwickeln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Helmholtz-Zentrum Geesthacht wissenschaftliche Puzzlestücke, um daraus Handlungsoptionen für die Zukunft ableiten zu können. Sie nutzen neue Materialien und Verfahren für die nachhaltige Energiespeicherung, den Umweltschutz oder die Medizintechnik und erforschen die weltweiten Küsten sowie die Risiken und Chancen des zukünftigen Klimas.

Wir freuen uns, Ihnen am 27. Juni in Hamburg einige unserer Ergebnisse vorzustellen und gemeinsam zu einem Gesamtbild zusammenzufügen.

  • 18:00 Uhr // Einlass
  • 18:30 Uhr // Moderiertes Auftaktgespräch
  • Ministerialdirigent Dr. Herbert Zeisel Aufsichtsratsvorsitzender des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG)
    Leiter „Schlüsseltechnologien für Wachstum“
    Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn
  • Dr. Eva Gümbel Staatsrätin der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung/
    Freie und Hansestadt Hamburg
  • Prof. Dr. Wolfgang Kaysser Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Helmholtz-Zentrums Geesthacht
  • LET´S TALK ABOUT SCIENCE Ein interaktives Bühnenprogramm
    mit Partnern aus der Industrie sowie Wissenschaftlerinnen
    und Wissenschaftlern des Helmholtz-Zentrum Geesthacht
  • ab ca. 20:00 Uhr // Get together

Moderation: Vera Cordes, TV-Moderatorin und Medizinjournalistin


Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.