/imperia/md/images/hzg/presse/news/2018/banner_vw_746.jpg

Verständliche Wissenschaft - 14. Februar 2019

Machen Sie Ihre Wissenschaft verständlich und schaffen Sie verständliches Wissen – denn was Sie erforscht haben, geht uns alle etwas an. Wir interessieren uns für das, was Sie begeistert.

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht – Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG) sucht junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ihre Forschung auch gegenüber einem Laienpublikum klar verständlich machen und so einen Beitrag zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Wissenschaft und Gesellschaft leisten möchten. Die drei besten Vorträge werden mit einem Preisgeld in einer Gesamthöhe von 5.000 € prämiert.

Vw Publikum

Das Publikum der Verständlichen Wissenschaft ist die Jury, die überzeugt werden muss. Foto: HZG/Patrick Kalb-Rottmann

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung in der Rechtsform einer GmbH und eines von 18 Mitgliedern in der Helmholtz-Gemeinschaft deutscher Forschungszentren. Dem Leitsatz „Wissen schafft Nutzen“ folgend, erarbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungszentrums wissenschaftliche Erkenntnisse und entwickeln daraus konkrete Nutzungsoptionen für Gegenwart und Zukunft.

Die Veranstaltung "Verständliche Wissenschaft" wird vom Helmholtz-Zentrum Geesthacht ausgerichtet. Traditionell findet sie im Kleinen Theater Schillerstraße in Geesthacht statt. Sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentieren in jeweils nur acht Minuten die wesentlichen Erkenntnisse ihrer Dissertation, indem sie komplexe Sachverhalte allgemeinverständlich in aller Kürze auf den Punkt bringen. Mit diesem Vortrag müssen Sie das Publikum von Ihrem Thema überzeugen und begeistern – denn dieses ist die Jury. Programm & Anmeldung [ab 10. Januar 2019 verfügbar]

Teilen Sie Ihre Begeisterung!

Haben Sie in den Jahren 2016 oder 2017 ihre Promotion abgeschlossen und möchten andere von Ihrer Forschung begeistern? Wollten Sie schon immer einmal allgemeinverständlich von Ihrer Forschung berichten und auch Laien von der Wichtigkeit Ihrer Ergebnisse überzeugen? Dann bewerben Sie sich für die Teilnahme an dem Wettbewerb Verständliche Wissenschaft 2019! Einsendeschluss für den diesjährigen Wettbewerb ist der 31. Oktober 2018. Jetzt bewerben!

Der Meister der verständlichen Wissenschaft

Tolan

Metin Tolan von der Universität Dortmund.

Als besonderes Extra der Veranstaltung tritt der Profi der verständlichen Wissenschaft, Universitätsprofessor und Experimentalphysiker Metin Tolan von der Universität Dortmund auf. Im Rahmen seiner Vorträge wie zum Beispiel "STAR TREK – Facts & Fiction“ oder „Titanic - mit Physik in den Untergang“, überprüft Herr Tolan in amüsanter und stets verständlicher Weise die physikalische Machbarkeit der Hollywood Trickkisten.