Norddeutsches Klimabüro

Veranstaltungen

  • 04.09. bis 08.09.2017, Dublin, Irland: Das Norddeutsche Klimabüro leitet als Initiator in Kooperation mit AWI und GERICS eine Session auf der 17. Konferenz der European Meteorological Society (EMS) zum Thema: "Evaluation and quality assurance of climate services – Methods, criteria and pitfalls"
  • 17.06.2017, Geesthacht: Tag der Forschung Helmholtz-Zentrum Geesthacht. Besuchen Sie uns auf der Ludwig Prandtl am Anleger Tesperhude.
    Weitere Infos unter: https://www.hzg.de/public_relations_media/events/053307/index.php.de
  • 05.04.2017, Schleswig: Vortrag im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins für Landwirtschaftliche Fachbildung: Klimawandel in unserer Region - Entwicklungen und Perspektiven für die Landwirtschaft. (Meinke)
  • 28.02.2017, Kapstadt: Fifth International Conference on Climate Services ICCS5 Vortrag im Rahmen der Session Examples of user initiated services: "Developing an infrastructure to enable knowledge of coastal climate issues in the public – an example from Northern Germany" und Teilnahme an der Panel-discussion zum Thema Co-development of climate services. (Meinke)
  • 21.02.2017, Flensburg: Vortrag im Rahmen der 80. Sitzung des Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung: Was bedeutet der Klimawandel in Flensburg? -Bisherige Entwicklung und mögliche Änderung in Zukunft (Meinke)
  • 12.01.2017, Flensburg: Vortrag im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Nautischen Vereins Flensburg e.V. zum Thema "Klimawandel in Norddeutschland - wie ändert sich unser Seewetter?" (Meinke)
  • 10.11.2016, Hamburg-Bergedorf: Vortrag auf der Mitgliederversammlung des Imkervereins "Klimawandel in der Metropolregion Hamburg". (Meinke)
  • 07.11.2016, Hamburg: Fachworkshop "Folgen des Klimawandels für die Wassertiefenunterhaltung im Hamburger Hafen" Hamburg Port Authority (Meinke)
  • 02.11.2016, Hannover: 4. Regionalkonferenz "Klimawandel Norddeutschland" des Bundes, der norddeutschen Länder und Berlin in Hannover:

    - Infostand des Norddeutschen Klimabüros
    - Impulsvortrag zum Workshop Tourismus im Klimawandel (Meinke)

    Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier
  • 14.10.2016, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe des Bürgervereins Schwarzenbek zu Klimawandel und Küstenschutzbedarf in Norddeutschland. (Klepgen)
  • 17.09.2016, Preetz: Vortrag im Rahmen des Preetzer Klimatages: "Was wissen wir über den Klimawandel in Preetz? - Bisherige Entwicklungen und mögliche Perspektiven für die Zukunft" (Meinke)
  • 12.09. bis 16.09.2016, Triest, Italien: Das Norddeutsche Klimabüro leitet als Initiator in Kooperation mit GERICS und AWI eine Session auf der 16. Konferenz der European Meteorological Society (EMS) zum Thema:
    "Evaluation and quality assurance of climate services – Methods, criteria and pitfalls" (co-organized).

    Vortrag am 13.09.: On different perspectives of measuring success of regional climate services - A case study in Northern Germany (Meinke, Schwab, Winter)

    Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier
  • 12.09.2016, Geesthacht: Vortrag im Rahmen eines Informationsbesuchs von Stefan Studt, Minister für Inneres und Bundesangelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein und Olaf Schulze, Bürgermeister der Stadt Geesthacht zum Thema "Das Norddeutsche Klimabüro: Partner für Klimafragen in Norddeutschland". (Maneke)
  • 29.08. bis 31.08.2106, Bergen, Norwegen: Providing Information - enabling knowledge - Sustainable dialouges in the Northern German Climate Office.
    Beitrag zur "Nordic Conference on Climate Adaptation", Bergen.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier
  • 06.07.2016, Berlin: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen des "Wissenschaftsjahres Meere und Ozeane 2016*2017" der Bundesregierung bei der Veranstaltung "unsere Meere, unser Klima, unsere Küsten, unsere Zukunft - Helmholtz Schleswig-Holstein goes Berlin!" in der Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin über Klima und Klimawandel in Schleswig-Holstein.
  • 16.06.2016, Schwabstedt: Vortrag im Rahmen des Seminars "Überprüfung der Zielsetzungen zur Hochmoorrenaturierung unter Berücksichtigung von Klimawandel und Nährstoffzufuhr" in Schwabstedt. (Maneke)
  • 24.05.2016, Bremerhaven: Vortrag im Rahmen des Klimaanpassungsstrategie Bremen und Bremerhaven "Stürme und Nordseesturmfluten im Klimawandel". (Meinke)
  • 14.04.2016, Soltau: Vortrag im Rahmen der Praxiswerkstatt Klimaanpassung: Klimaänderungen in der Metropolregion Hamburg. (Meinke)

    Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier
  • 04.02.2016, Geesthacht: Das Norddeutsche Klimabüro am Institut für Küstenforschung. Vortrag anlässlich des Besuches der Hamburger Senatorin Katharina Fegebank und Staatsrätin Dr. Eva Gümbel. (Meinke)
  • 26.01.2016, Pinneberg: Vortrag im Rahmen der Praxiswerkstatt Klimaanpassung: Klimaänderungen in der Metropolregion Hamburg. (Meinke)
  • 21.01.2016, Hamburg: Infostand des Norddeutschen Klimabüros bei der Veranstaltung "Der Klimawandel ist Realität - auch für die Wirtschaft" der Leitstelle Klimaschutz bei der Behörde für Umwelt und Energie und der UmweltPartnerschaft Hamburg.
  • 14.12. bis 18.12.2015, San Francisco: Exploring regional stakeholder needs and requirements in terms of Extreme Weather Event Attribution. Präsentation auf der AGU (Schwab, Meinke, von Storch)
  • 26.11.2015, Preetz: Vortrag im Rahmen der Abschlussveranstaltung anlässlich der Verabschiedung eines Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Preetz: Klimawandel in der Region - bisherige Entwicklungen und Perspektiven für die Zukunft (Meinke)
  • 11.11.2015, Flensburg: Vortrag im Rahmen des Flensburger Stadtdialoges Stadtplanung und Klimaanpassung: Klimawandel im Raum Schleswig-Flensburg / Ostsee (Meinke)
  • 07.11.2015, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen der 6. Nacht des Wissens in Hamburg über Klimawandel und Küstenschutzbedarf in der Metropolregion Hamburg.
  • 07.11.2015, Hamburg: Vortrag zum Thema Küstenforschung - Was ist Küste?? im Rahmen der 6. Nacht des Wissens in Hamburg. (von Storch)
  • 06.11.2015, Schwarzenbek: Vortrag auf der Mitgliederversammlung des Imkervereins Wie wirkt sich der Klimawandel in der Hamburger Metropolregion aus? - Bisherige Entwicklungen und Zukunftsperspektiven. (Meinke)
  • 04.11.2015, Egmond aan Zee, Niederlande: Innovations in Climate Services - Contribution of National Meteorological Services to National Adaptation Strategies. Poster presentation Assessing stakeholder needs to develop useful climate services from extreme event attribution. (Schwab)
  • 29.10.2015, Bozen: INQUIMUS Workshop - Challenges in Q² methodologies to acquire and integrate data for the assessment of risk, vulnerability and resilience. Poster presentation Assessing stakeholder needs to develop useful climate services from extreme event attribution. (Schwab)
  • 02.10.2015, Berlin: Präsentation Aspekte der ‘lernenden Stadt’ im Klimawandelkontext - Stakeholder Perspektiven auf regionale Klima Services im Kontext von Ostseesturmfluten? im Rahmen des Deutschen Kongress für Geographie. (Schwab)
  • 29.09.2015, Bremen: Das Norddeutsche Klimabüro organisiert gemeinsam mit dem Klimabüro für Polargebiete und Meeresspiegelanstieg am Alfred-Wegener-Institut die öffentliche 5. REKLIM-Konferenz "Klimawandel in Regionen". Vortrag: Klimawandel in Norddeutschland (Meinke). Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier
  • 24.09.2015, Hamburg: Vortrag auf der Deutschen Klimatagung: Dialog- und Kommunikationsformen als parallele Infrastruktur der Klima- und Kuestenforschung in Norddeutschland. (Meinke)
  • 10. bis 13.09.2015, Eckernförde: Das Klimabüro präsentiert sich auf dem Forschungsschiff Ludwig Prandtl im Rahmen des Green Screen Festivals. (Open Ship täglich von 13-18 Uhr im Eckernförder Hafen)
  • 02.09.2015, Bad Malente: Klimawandel in Norddeutschland - Workshop im Rahmen des Bildungsurlaubsseminars "Alles im Fluss - Ökonomie, Ökologie und Kultur einer Region mit dem Kanu erfahren" der Gesellschaft für Politik und Bildung Schleswig-Holstein e.V. (Maneke)
  • 11.07.2015, Kiel: Infostand bei der Veranstaltung "Mensch & Meer im Jahr 2050" Link
  • 10.07.2015, Paris: Vortrag auf der internationalen Konferenz "Our common future under climate change": Framing Extreme Event Attribution from the Bottom up - an Enquiry into the Social Representations of key stakeholders, of the Press and of Climate Scientists. (Meinke und von Storch) Abstract
  • 09.07.2015, Wyk auf Föhr: Vortrag Nutzung und Perzeptionen von Küste - Wissenschaft für den Umgang mit der Küste im Rahmen der Forschung vor Anker Tour 2015. (von Storch)
  • 06.07. bis 10.07.2015, Nordseeküste: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen der Veranstaltung "Forschung vor Anker" des Helmholtz-Zentrums Geesthacht über den Klimawandel an der Nordseeküste. Vortrag: Was macht Küstenforschung? (von Storch)
  • 02.07.2015, Lüneburg: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen der Jahrestagung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht über Klimawandel und Küstenschutzbedarf in Norddeutschland. Science Talk: „Der Klimawandel in der Stadt und auf dem Land – Auswirkungen und Anpassungsstrategien“. (Meinke)
  • 30.06.2015, Hamburg: Vortrag "Klimawandel und seine Auswirkungen auf Norddeutschland" im Rahmen der 12. Volksdorfer Kulturtage zur Nachhaltigkeit. (Meinke)
  • 24.06.2015, Geesthacht HZG: Norddeutsches Klimabüro wird von einer Besuchsgruppe des Auswärtigen Amtes besucht. Der Besuch ist Bestandteil einer Themenreise zum Thema Klimaschutz und Klimaanpassung in Deutschland, mit Schwerpunkt auf best practice Beispielen. (von Storch, Meinke, Reckermann, Meyer, Feser, Kannen)
  • 13.05.2015, Kopenhagen: Vortrag "Providing information – enabling knowledge" im Rahmen der European Climate Change Adaptation Conference (ECCA) 2015 (Meinke) Programm
  • 12.05.2015, Kopenhagen: Vortrag "Developing the concept of regional climate service – 15 years of coastal applications" im Rahmen der European Climate Change Adaptation Conference (ECCA) 2015 (von Storch, Meinke) Programm
  • 29.04.2015, Lübeck: Workshop Klimawandel und Sturmfluten an der deutschen Ostseeküste – Stand der Forschung und gemeinsamer Austausch über bedarfsgerechte Aufbereitung von Forschungsergebnissen im Rahmen des Projektes EUCLEIA European climate and weather events: Interpretation and attribution.
  • 23.04.2015, Stapelfeld/Cloppenburg: Klimawandel in Niedersachsen - bisherige Entwicklungen und mögliche Änderungen in Zukunft. Vortrag im Rahmen der Fachtagung des Niedersächsischen Landkreistages
    zum „Kommunalen Umweltrecht in Niedersachsen“ (Meinke)
  • 22.04.2015, Lüneburg: Klimawandel und Windklima in Norddeutschland bisherige Entwicklungen und mögliche Änderungen in Zukunft. Vortrag im Rahmen des 25. Jubiläums von Anemos (Meinke)
  • 15.04. bis 17.04.2015, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro informiert auf dem Symposium "Küste 2025" des Konsortiums Deutsche Meeresforschung über Klimawandel und Küstenschutzbedarf in Norddeutschland.
    15.04.2015, 15:30-18:00 Uhr: Plenumsdiskussion im Forum "Mensch und Klima" (Meinke)
    15.04.2015 bis 17.04.2015: Besuchen Sie das Norddeutsche Klimabüro an seinem Messestand in der Ausstellung.
    Programm
  • 24.03.2015, Geesthacht: Klimawandel in Norddeutschland, Vortrag für eine Besuchergruppe am Helmholtz-Zentrum Geesthacht. (Klepgen)
  • 17.03.2015, Geesthacht: Vortrag und Diskussion zum Thema Klimawandel in der Metropolregion Hamburg im Rahmen der Veranstaltung "Klimawandel und Klimaschutz in Geesthacht". (Meinke)

    Weitere Informationen zur Veranstaltung
  • 10.03.2015, Hamburg: Regional climate service for the German coasts - Concepts and experience, Vortrag im Rahmen des Baltic Earth Seminars (Meinke).
    Flyer zur Veranstaltung
  • 23.02.2015, Hamburg: Kick-Off Meeting der Leitautoren des 2. Hamburger Klimaberichtes. Das Buchprojekt wird vom Norddeutschen Klimabüro koordiniert.
    Weitere Informationen unter: www.klimabericht-hamburg.de
  • 19.02.2015, Hamburg: Norddeutsches Klimabüro wird von einer Delegation des Government Accountability Office (GAO) des US Congress zum Informationsaustausch besucht.
    Der Hintergrund diese Besuches ist eine Studie der GAO mit der Fragestellung, wie die US Regierung Klimainformationen bereitstellen und staatliche und private Entscheidungsträger im Hinblick auf Anpassungsstrategien an den Klimawandel besser unterstützen kann (Meinke, Storch, Reckermann, Weiße)
  • 06.02.2015, Braunschweig: Ausstellung "Planet 3.0" Klima. Leben. Zukunft. Eine Zeitreise durch den Klimawandel, Naturhistorisches Museum Braunschweig. Vortrag Klimawandel: Manifestation - Detektion - Attribution. (von Storch)
  • 13.01.2015, Geesthacht: Vortrag zum Thema Regional climate science and climate change in Northern Germany für eine Besuchergruppe am Helmholtz-Zentrum Geesthacht. (Maneke)
  • 12.01.2015, Hamburg-Harburg: Globaler Klimawandel und seine Bedeutung für küstenschutzrelevante Parameter an Nord- und Ostsee, Vorlesung Küstenwasserbau TUHH. (Meinke)
  • 05.01.2015, Brunsbüttel: Auswirkung des Klimawandels auf die Nordsee - Entwicklungen und Perspektiven, Vortrag Nautischer Verein Brunsbüttel e.V. (Meinke)
  • 02.12.2014, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf dem Tag der Klimawissenschaften des KlimaCampus Hamburg in der Hamburger Handelskammer.
  • 24.11.2014, Geesthacht: Kurs zum Thema Klimawandel in der Metropolregion Hamburg an der VHS Geesthacht. (Maneke)
  • 12.11.2014, Travemünde: Vortrag zum Thema Der Klimawandel an der deutschen Ostseeküste und seine Bedeutung für Lübeck im Rahmen eines Informationsabends des Vereins »Gemeinschaft der Priwallbewohner«. (Meinke)
  • 11.11.2014, Hamburg: Vortrag Überblick Institut für Küstenforschung des HZG und der KlimaCampus Hamburg im Rahmen des Workshops "Climate Changes - Influence on the Competitiveness of the Ports of Rotterdam", HAW, Hamburg. (von Storch)
  • 06.11.2014, Hamburg: Vortrag Können wir uns die nordeuropäischen Trends der letzten Jahrzehnte erklären? im Rahmen eines gemeinsamen Seminars HZG - SWA am Seewetteramt Hamburg. (von Storch)
  • 04.11.2014, Meldorf: Hinterm Deich würde ich kein Haus bauen. Vortrag für den Lions Club Dithmarschen. (von Storch)
  • 20.10. bis 24.10.2014, Qingdao, China: Vorträge im Rahmen der internationalen Veranstaltung "Coastal Oceans: Interdisciplinary Scientific Prediction and Management":
    20.10.2014, 10:30 Uhr: Coastal Oceans: Interdisciplinary Scientific Prediction and Management (von Storch)
    20.10.2014, 14:40 Uhr: Baltic Earth and BALTEX, an example for a regional interdisciplinary and international Earth System Science research network (Reckermann)
    22.10.2014, 09:20 Uhr: Decision relevant knowledge for coastal development (Meinke)
  • 16.10.2014, Hamburg: Beitrag im Rahmen des Symposiums „Wissenschaft trifft Kunst“ an der HFBK Hochschule für bildende Künste Hamburg. (von Storch)
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie
    Hier
  • 07.10.2014, Schleswig: Vortrag im Rahmen der Ausstellungseröffnung "Sturmflut - Wat geiht mi dat an?" in der Stadtbücherei Schleswig zum Thema Klimawandel - auch an der Schlei?. (Maneke)
  • 06.10. bis 10.10.2014, Prag: Veranstaltungen im Rahmen des EMS Annual Meeting 2014
    1. Climate evaluation of storminess at the German Bight and at the southwestern coast of Baltic Sea (von Storch - als Co-Autor von D. Röhrbein, B. Tinz und L. Gates)
    2. Introductionary Lecture on Climate Services and challenges (von Storch)
    3. Teilnahme und Einleitung zu Diskussion "Panel discussion on climate change issues and consequences - how to cope with them": Climate Change Challenges and Problems - Introductory statement of a panel discussion (von Storch)
    4. Teilnahme an moderierter Diskussion "ECAC Symposium: The challenge of Climate Services: bridging the gaps" (von Storch)
  • 06.10. bis 09.10.2014, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro informiert auf dem 9. Extremwetterkongress in der HafenCity Hamburg über Klimawandel und Küstenschutzbedarf in Norddeutschland.
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie
    Hier
  • 06.10. bis 09.10.2014, Berlin: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der internationalen Konferenz „Our Climate – Our Future - regional perspectives on a global challenge“ des REKLIM-Verbundes.
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 29.09. bis 02.10.2014, Hamburg: Keynote-Vortrag Utility of Coastal Sciences - cases from practice im Rahmen der "11th International Conference on Hydroscience & Engineering" (von Storch)
  • 20.09.2014, Geesthacht: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf dem "Tag der Forschung" des Helmholtz-Zentrums Geesthacht. Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 25.08. bis 27.08.2014, Kopenhagen: Vorträge im Rahmen der "Third Nordic International Conference on Climate Change Adaptation":
    Ten years of implementing regional climate service - practice and lessons (von Storch)
    Opening statement in panel discussion (von Storch)
  • 20.08.2014, Bad Malente: Klimawandel in Norddeutschland - Workshop im Rahmen des Bildungsurlaubsseminars "Alles im Fluss - Ökonomie, Ökologie und Kultur einer Region mit dem Kanu erfahren" der Gesellschaft für Politik und Bildung Schleswig-Holstein e.V. (Maneke)
  • 13.08.2014, Heide: Vortrag im Rahmen des Naturwissenschaftlichen Sommercamps zum Thema: Klimawandel in Norddeutschland. (Maneke)
  • 24.07.2014, Laboe: Klimawandel - auch in der Kieler Bucht? Vortrag im Rahmen der KLIMALE, einer Veranstaltungsreihe des Klimabündnis Kieler Bucht. (Maneke)
  • 21.07.2014, Schönberger Strand: Klimawandel - auch in der Kieler Bucht? Vortrag im Rahmen der KLIMALE, einer Veranstaltungsreihe des Klimabündnis Kieler Bucht. (Klepgen)
  • 10.07.2014, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe des LLUR am Helmholtz-Zentrum Geesthacht zum Thema: Das Norddeutsche Klimabüro - Produkte und Kommunikationsformen. (Maneke)
  • 06.07. bis 12.07.2014, Elbe in Geesthacht, Stade, Balje, Glückstadt, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen der Veranstaltung "Forschung vor Anker" des Helmholtz-Zentrums Geesthacht über den Klimawandel an der Nordseeküste.
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 02.07.2014, Hamburg: Der Norddeutsche Klimamonitor als Beitrag für ein Klimafolgenmonitoring in Hamburg. Vortrag im Rahmen einer Veranstaltung der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt zur Vorstellung des Aktionsplans und Aussprache zur Beteiligung an der Fortführung. (Meinke)
  • 01.07.2014, Geesthacht: Vortrag für eine Schülergruppe am Helmholtz-Zentrum in Geesthacht zum Thema Globaler und regionaler Klimawandel bisher und in Zukunft. (Klepgen)
  • 26.06.2014, Potsdam: Das Norddeutsche Klimabüro informiert auf der öffentlichen Jahrestagung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht über Klimawandel in Norddeutschland heute und in Zukunft.
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie
    Hier
  • 24.06.2014, Offenbach: Vortrag zum Thema Klimawissenschaft in der Gesellschaft im Rahmen des Workshops "Klimawandel und Anpassung in Kommunen" am Deutschen Wetterdienst. (von Storch)
  • 16.06.2014, Husum: Science, policy decision making and public participation – the challenge of climate change at the coast. Vortrag im Rahmen des 23rd Saltwater Intrusion Meeting SWIM23. (von Storch)
  • 05.06.2014, Lübeck: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen der 3. Regionalkonferenz Klimaanpassung Küstenregion des Bundes und der norddeutschen Küstenländer über Klimawandel und Küstenschutzbedarf in Norddeutschland.
  • 27.05.2014, Hamburg: Keynote-Vortrag auf der internationalen Konferenz "Urban Regions under Change: towards social-ecological resilience" (URC 2014) (von Storch). Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 19.05. bis 20.05.2014, Bremen: Das Norddeutsche Klimabüro informiert auf der European Maritime Day Conference 2014 über Klimawandel und Küstenschutzbedarf in Norddeutschland.
    Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 13.05.2014, Römö, Dänemark: Climate Change in the Wadden Sea Region. Vortrag im Rahmen des Annual Meeting Wadden Sea Forum. (Meinke)
  • 12.05. bis 15.05.2014, Szczecin, Poland: The violent mid latitude storm hitting Northern Germany and Denmark, 28 October 2013, Vortrag im Rahmen der Konferenz "Climate Change - the environmental and socio-economic response in the Southern Baltic Region -II". (von Storch)
    Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 07.05.2014, Wyk auf Föhr: Stürme und Sturmfluten an der Westküste. Vortrag für den Lions Club Wyk. (von Storch)
  • 08.04.2014, Hamburg: Klimawandel in der Metropolregion Hamburg. Vortrag im Rahmen einer Anhörung zum Aktionsplan Anpassung an den Klimawandel, Umweltausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft. (Meinke)
  • 01.04. bis 02.04.2014, Rostock: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen der RADOST-Abschlusskonferenz über Klimawandel und Küstenschutzbedarf an der Ostseeküste.

    01.04.2014, 11:30 Uhr: BALTEX Assessment of Climate Change for the Baltic Sea Basin (BACC) - Konzept und Resultate zum Klimawandel in der Ostseeregion. (Reckermann)
    02.04.2014, 14:00 Uhr: Klimaforschung als Basis für Anpassungsstrategien - Informationsprodukte des Norddeutschen Klimabüros. (Meinke)
    Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie
    Hier
  • 19.03.2014, Hamburg: Im Rahmen der KLIMZUG-NORD Abschlusskonferenz "Strategische Anpassungsansätze zum Klimawandel in der Metropolregion Hamburg - Theorie und Praxis" informiert das Norddeutsche Klimabüro über Klimawandel und Küstenschutzbedarf in der Metropolregion Hamburg.Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 17.03.2014, Berlin: Podiumsdiskussion und Eröffnungsstatement im Rahmen der Veranstaltung "Fokus@Helmholtz: Was können wir glauben? Die Klimadebatte und ihre Folgen", DKB Forum (von Storch)
  • 26.02.2014, Berlin: Meeresspiegeländerungen und Küstenschutz. Vortrag im Rahmen eines Seminars der Filmhochschule DEKRA. (Meinke)
  • 22. bis 28.02.2014, Honolulu, Hawaii: Understanding long term changes in coastal systems for sustainable decisions in the Baltic Sea. Ocean Sciences Meeting. (Meinke)
  • 18.02.2014, Ueckermünde: Wie ist Ueckermünde vom Klimawandel betroffen? Verwundbarkeiten und Auswirkungen für die Region. Vortrag im Rahmen der DIFU Werkstatt: Gute Wege für die Klimaanpassung in Ueckermünde (Meinke)
  • 12. bis 13.02.2014, Potsdam: Das Norddeutsche Klimabüro informiert auf der 4. Jahrestagung des Climate Service Center über Klimawandel und Küstenschutzbedarf in Norddeutschland heute und in Zukunft.Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 06.02.2014, Hamburg: Klimawandel in der Metropolregion Hamburg - bisher und in Zukunft. Vortrag bei der Aurubis AG. (Meinke)
  • 22.01.2014, Hamburg: Wenn aus Wetter Klima wird - Deutungsansätze zur Alltagsgeschichte des Klimas. Vortrag im Seminar für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Universität Hamburg. (Winter)
  • 09.12.2013, Hamburg: Wenn aus Wetter Klima wird - Deutungsansätze zur Alltagsgeschichte des Klimas. Seminarvortrag Institut für Volkskunde / Kulturantropologie, Universität Hamburg. (Winter)
  • 03.12.2013, Greifswald: Rezenter und erwarteter Klimawandel im Ostseebereich - was wissen wir, was wissen wir nicht?. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Technik. Umwelt. Klima“ der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald und dem Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald – Vorstellung der Prozesse und Ergebnisse des Ostseeforschungsprogramm BALTEX. (von Storch)
  • 01.12.2013, Hamburg: Im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Die Flut“ in der HafenCity Hamburg informiert das Norddeutsche Klimabüro über Klimawandel in Norddeutschland, Sturmfluten im Klimawandel, Küstenschutzbedarf und die gesellschaftliche Wahrnehmung von Sturmfluten und Küstenschutzbedarf in der Region heute und in Zukunft.
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 26.11. bis 27.11.2013, Berlin: Im Rahmen der KLIMZUG-Abschlusskonferenz „Wege zur Klimaanpassung – Mit regionalen Netzwerken zum Erfolg“ informiert das Norddeutsche Klimabüro zusammen mit den anderen regionalen Klimabüros der Helmholtzgemeinschaft über Klimawandel in Regionen.
  • 22.11.2013, Bremen: Journalistenkolleg „Tauchgänge in die Wissenschaft“. (von Storch)
  • 21.11.2013, Emden: Klimawandel/Meeresspiegelanstieg an der Deutschen Nordseeküste. Vortrag beim Deichverband Deichacht Krummhörn zum 50jährigen Bestehen des Niedersächsischen Deichgesetzes. (von Storch)
  • 20.11.2013, Hamburg: Regional Sea level change along the North Sea coasts. Vortrag im Rahmen des ECRA/CEN/CliSAP/CLIVAR/WCRP Workshops zum Thema "High-end scenarios of regional sea level changes and their uncertainties" (von Storch).
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 18.11.2013, Hamburg: Stakeholderworkshop zum Klimamonitoring in Norddeutschland. Gemeinsame Veranstaltung des Norddeutschen Klimabüros und des regionalen Klimabüros des DWD am Seewetteramt Hamburg (Meinke, Maneke).
  • 05.11.2013, Oldenswort: Meeresspiegelveränderungen und Sturmfluten an der deutschen Nordseeküste. Vortrag im Herrenhaus Hoyerswort für das Aktionsbündnis „Eiderstedter Forum“ (von Storch).
  • 02.11.2013, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro informiert auf der 5. Nacht des Wissens 2013 im Foyer des Geomatikums der Universität Hamburg über Klimawandel und Küstenschutzbedarf in der Metropolregion Hamburg.
    17 Uhr: Vortrag im Hörsaal 1 des Geomatikums zum Thema: Klimaänderungen in der Metropolregion Hamburg. (Meinke)
    21 Uhr: Vortrag im Hörsaal 1 des Geomatikums zum Thema: Wozu braucht die Klimaforschung die Geisteswissenschaften? (von Storch)
    21 Uhr: Vortrag im Hörsaal 6 des Geomatikums zum Thema: Schiff Ahoi – saubere Seeluft ade? Schiffsemissionen auf der Nordsee. (Matthias)
    22 Uhr: Vortrag im Hörsaal 2 des Geomatikums zum Thema: Die Nordsee – ein Schelfmeer im Anthropozän. (Emeis)

    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie
    Hier
  • 31.10.2013, Aurich: Vortrag auf dem Plenumstreffen des Wattenmeer-Forums zum Thema: Der internationale Nordseeklimabericht (NOSCCA) – ein Beitrag zur Bündelung und Analyse des verfügbaren Wissens zum Klimawandel. (Quante)
  • 30.09.2013, Kiel: Klimawandel und seine Folgen für Schleswig- Holstein - bisherige Entwicklungen und mögliche Änderungen in Zukunft. Vortrag im Rahmen der fünften Klima- und Energiekonferenz des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages
    - Klimafolgen in unseren Gemeinden: Anpassungsstrategien für Schleswig-Holstein. (Meinke)
  • 30.09.2013, Horburg: Vortrag beim LandFrauenverein Horburg zum Thema: Das Wissen zum Klimawandel im norddeutschen Raum – der Beitrag regionaler Klimaberichte. (Quante)
  • 23.09. bis 26.09.2013, Hamburg: Auf der Fachausstellung des 8. ExtremWetterKongresses informiert das Norddeutsche Klimabüro über Klimawandel in Norddeutschland und Küstenschutzbedarf heute und in Zukunft.
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 23.09.2013, Hamburg: Vortrag im Rahmen der gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Umwelt & Energie der IHK Berlin und des Ausschusses für Umwelt der Handelskammer Hamburg zum Thema: Klimawandel in Großstädten. (von Storch)
  • 21.09.2013, Hohenhorn: Bisherige und zu erwartende Auswirkungen des Klimawandels auf Schleswig-Holstein. Vortrag im Rahmen der Berichtsveranstaltung "Klimaschutzkonzept Hohe Elbgeest". (Meinke)
  • 18.09.2013, Flintbek: Klimawandel in Schleswig-Holstein - Entwicklungen und mögliche Änderungen. Vortrag im Rahmen des Seminars der Reihe Natur, Umwelt und Tourismus in Schleswig-Holstein am LLUR. (Meinke)
  • 09.09.2013, Wieck am Darß: Die Ostseeküste im Klimawandel - Entwicklungen in Mecklenburg-Vorpommern. Vortrag auf der öffentlichen RAdOst Veranstaltung "Anpassung an den Klimawandel: Von der Forschung zur Praxis", Darßer Arche. (Meinke)
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 03. bis 04.09.2013, Riga, Lettland: Talk at the baltadapt conference "Adaptation to Climate Change in the Baltic Sea Region": BACC results: climate change and impacts. (von Storch)
  • 02. bis 03.09.2013, Göttingen: Das Norddeutsche Klimabüro informiert auf der KLIFF-Tagung "Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungsstrategien" über Klimawandel in Norddeutschland.
  • 02.09.2013, Bad Malente: Klimawandel in Norddeutschland und Auswirkungen auf den Toursimus. Vortrag im Rahmen des Bildungsurlaubsseminars "Alles im Fluss - Ökonomie, Ökologie und Kultur einer Region mit dem Kanu erfahren" der Gustav Heinemann Bildungsstätte. (Meinke)
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie
    Hier
  • 28.08.2013, Kiel: Zu erwartende Auswirkungen des Klimawandels auf den Ostseeraum. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Kommunale Klimaanpassungsstrategie" an der Christian Alberts Universität Kiel. (Meinke)
  • 21.08.2013, Geesthacht: Das Norddeutsche Klimabüro - Partner für Klimafragen in Nordddeutschland. Vortrag im Rahmen eines CliSAP Seminars mit Susanne Rödder und Irene Neverla. (Meinke)
  • 20.08.2013, Geesthacht: Das Norddeutsche Klimabüro - Partner für Klimafragen in Nordddeutschland. Vortrag anlässlich des Besuches der schleswig-holsteinischen Staatssekretäre Rolf Fischer und Dr. Ingrid Nestle. (Meinke)
  • 07.07. bis 11.07.2013, Schleswig-Holsteinische Ostseeküste: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen der HZG Veranstaltung "Forschung vor Anker" über den Klimawandel an der Ostseeküste.
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 27.06.2013, Hamburg: Ökokonsum im Klimawandel. Seminarvortrag im Arbeitskreis Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Institut für Volkskunde / Kulturantropologie, Universität Hamburg. (Winter)
  • 25.06.2013, Handelskammer Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro informiert auf der HZG Jahrestagung über Klimawandel in Norddeutschland.
  • 20.06.2013, Kiel: Vortrag im Rahmen der Vorstandssitzung Tourismusverband Schleswig-Holstein zum Thema: Klimawandel in Schleswig-Holstein - bisherige Entwicklungen und mögliche Änderungen in naher und fernerer Zukunft. (Meinke)
  • 17.06.2013, Lüneburg: Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Mensch braucht Meer - Nachhaltige Nutzung oder Raubbau" an der Leuphana Universität Lüneburg zum Thema: Konsequenzen des Klimawandels für die Ostsee und ihre Küsten. (Meinke)
  • 06.06.2013, Turku, Finnland: Talk in the seminar dedicated to 60 years twin city cooperation between the cities St. Petersburg and Turku: Climate change and its consequences for Hamburg. (Meinke)
  • 04.06.2013, Koblenz: Talk at the 6th International Conference on Water Resources and Environment Research (ICWRER): Engineering Adaptation Strategies and Infrastructure Design Requirements to Deal with Climate Uncertainty – Uncertainty, Certainty (and the Case of Coastal Defense). (von Storch)
  • 28.05.2013, Vechta: Vortrag im Doktoranden- und Masterkolloquium Uni Vechta zum Thema: Globaler Klimawandel - regionale Folgen in Norddeutschland. (Meinke)
  • 12. bis 25.05.2013, MS Mein Schiff 1: Vorträge zu Seegang, Klima und Klimawandel in Nordeuropa,Nutzung und Perzeptionen von Küste - Wissenschaft für den Umgang mit der Küste und Lesung aus Die Klimafalle. (von Storch)
  • 26.04.2013, Lübeck: Vortrag im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung "Kalte Zeiten - Warme Zeiten" zum Thema: Ostseeraum im Klimawandel. (Reckermann)
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 18.04.2013, Facultad de Ciencias, Montevideo, Uruguay Scientific tools for coastal zone management. (von Storch, Einführung durch Olaf Scholz)
  • 16. bis 18.04.2013, Bad Honnef: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen der REKLIM-Jahrestagung über Klimawandel und Küstenschutzbedarf in Norddeutschland. (Klepgen/Meinke)
  • 10.04.2013, Hannover: Vortrag im Rahmen des Metropolitan Solutions Forum auf der Hannovermesse zum Thema Klimawandel und die Auswirkungen auf die Küstenregionen und Hafenstädte". (Quante)
  • 08. bis 12.04.2013, Hannover: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der Metropolitan Solutions Messe während der Hannovermesse.
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 21.03.2013, Hamburg: Regional climate services – the case of Hamburg and the Elbe estuary. Vortrag im Rahmen der European Climate Change Adaptation Conference 2013. (von Storch)
  • 18. bis 20.03.2013, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der European Climate Change Adaptation Conference 2013 in Hamburg.
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 14.03.2013, Mannheim: Teilnahme an Diskussion „Klimawandel – Eine menschengemachte Katastrophe?“ mit Fritz Vahrenholt im Rahmen des Mannheim Forum. (von Storch)
  • 13.03.2013, Auetal: Vortrag beim LandFrauenverein Auetal zum Thema: Das Wissen zum Klimawandel im norddeutschen Raum – der Beitrag regionaler Klimaberichte. (Quante)
  • 04. bis 06.03.2013, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der Küstentagung des Helmholtz-Zentrum Geesthacht in der Handelskammer in Hamburg.
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 05. bis 06.02.2013, Warnemünde: Vortrag im Rahmen des "HELCOM Workshop on Baltic Sea region climate change and its implications" zum Thema: Overview of climate change in the Baltic Sea region based on the upcoming BACCII book. (von Storch)
  • 28.01.2013, Roskilde, Dänemark: Vortrag im Rahmen des DTU Seminars: The North German Climate Office. (Meinke)
  • 24.01.2013, Hamburg: Vortrag am Landesinstitut für Lehrerbildung zum Thema: Meeresspiegel und Sturmfluten an der Nordseeküste. (von Storch)
  • 17. bis 18.01.2013, Frankfurt am Main: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der 3. Jahrestagung des CSC.
  • 11.01.2013, Geesthacht: Vortrag für eine amerikanische Besuchergruppe zum Thema: Climate change in Northern Germany - Perspectives in the context of sustainability. (Meinke)
  • 21. bis 23.11.2012, Leeuwarden, Niederlande: Vortrag im Rahmen des 13th International Scientific Wadden Sea Symposium zum Thema: Policy relevant progress in scientific knowledge about regional climate risks and regional climate service. (von Storch)
    Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 14.11.2012, Bonn: Vortrag im Rahmen des 12. Forum Katastrophenschutz des DKKV zum Thema: Von der wissenschaftlichen Erkenntnis zum politischen Handeln. (von Storch)
  • 13.11.2012, Büchen: Vortrag bei den Landfrauen Büchen zum Thema: Regionale Klimaberichte und Klima in Norddeutschland. (Quante)
  • 08.11.2012, Bremerhaven: Vortrag im Rahmen der Regionalkonferenz Klimaanpassung Küste zum Thema: Wie ändert sich das Klima in der norddeutschen Küstenregion? (Meinke)
    Die Dokumentation zur Regionalkonferenz finden Sie Hier
  • 02.11.2012, Hamburg-Altona: Vortrag Bundesarbeitsgemeinschaft Wissenschaft Hochschule Technik, Die Grünen zum Thema: Klimaforschung in der Gesellschaft (von Storch)
  • 26.10.2012, Geesthacht: Vortrag im Rahmen eines Bildungsprojekts von oikos Lüneburg, dem HZG und der Stadtteilschule Bergedorf. (Maneke)
  • 24.10.2012, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe des Maritimen Cluster Norddeutschland: Das Norddeutsche Klimabüro - Kommunikationsformen, Informationsprodukte und Perspektiven. (Maneke)
  • 23.10.2012, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe der Arbeitsgemeinschaft des gehobenen Dienstes im Bereich der Landesregierung Schleswig-Holstein zum Thema: Klimawandel in Norddeutschland. (Maneke)
  • 20.10.2012, Lüneburg: Vorlesung im Zertifikatsstudienprogramm „Nachhaltigkeit und Journalismus“ zum Thema: Klimamodelle und Klimaprojektionen. (Quante)
  • 19.10.2012, Oldenburg: Vortrag zum 75-jährigen Jubiläum der Forschungsstelle Küste zum Thema: Das Gör in der Badewanne. (von Storch)
  • 18.10.2012, Hamburg: Vortrag EHA Energie-Handels-Gesellschaft mbH & Co. KG zum Thema: Klimawandel und die Folgen für Hamburg. (Meinke)
  • 11. bis 13.10.2012, Greifswald: Vortrag im Rahmen des 12. German-Polish seminar on Coastal Research zum Thema: Second BALTEX Assessment of Climate Change. (von Storch)
  • 06.10.2012, Osnabrück: Vortrag Cusanus-Stiftung zum Thema: Klimaszenarien: Alle reden vom Wetter - wir rechnen. (von Storch)
  • 28. bis 30.09.2012, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen der 4. Hamburger Klimawoche über Klimawandel in der Metropolregion Hamburg. Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 26.09.2012, Hamburg: Vortrag Konferenz THOR zum Thema: Coastal seas: resources and risks. (von Storch)
  • 20.09.2012, Kiel: Vortrag im Rahmen der RADOST-Tour "Klimawandel als Chance - Anpassungsbeispiele aus der Kieler Bucht" zum Thema: Klimawandel in Deutschland. (Meinke)
  • 17.09.2012, Lübeck: Vortrag im Rahmen der RADOST-Tour "Klimawandel an der Küste - Herausforderungen für die Hafenstadt Lübeck" zum Thema: Klimawandel an der deutschen Ostseeküste. (Meinke)
  • 14. bis 16.09.2012, Travemünde: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen des "Hanse trifft Humboldt"-Programms über Klimawandel an der Ostseeküste. Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 14.09.2012, Rostock: Vortrag im Rahmen der RADOST-Tour "Küsten und Hochwasserschutz in Zeiten des Klimawandels" zum Thema: Die Ostseeküste im Klimawandel - Entwicklungen in Mecklenburg-Vorpommern. (Meinke)
  • 14.09.2012, Schwerin: Vortrag im Rahmen des RADOST-Workshops "Regionale Entwicklungsperspektiven erneuerbarer Energien im Klimawandel" zum Thema: Die deutsche Ostseeregion im Klimawandel - Änderungen und Folgen bisher und in Zukunft. (Maneke)
  • 13.09.2012, Husum: Vortrag im Rahmen der LKN-Veranstaltung "Berücksichtigung des Klimawandels bei Planungen für den Küstenschutz an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins" zum Thema: Klimawandel und Auswirkungen auf die Ostseeküste Schleswig-Holsteins. (Meinke)
  • 12.09.2012, Zingst: Vortrag im Rahmen der RADOST-Tour zum Thema: Es wird heiß! - Klimawandel an der deutschen Ostseeküste". (Reckermann)
  • 11.09.2012, Stralsund: Vortrag im Rahmen der RADOST-Tour zum Thema: Klimawandel an der deutschen Ostseeküste". (von Storch)
  • 08.09.2012, Mannheim: Tagung der Studienstiftung des deutschen Volkes "Prognosemöglichkeiten in Wissenschaft und Wirtschaft" zu den Themen Was sind Modelle, und wozu sind sie gut (Mehrwert)? und Wie können Sozial- und Kulturwissenschaften zur Klimaforschung beitragen? (von Storch)
  • 06.09.2012, Brüssel: Vortrag im Rahmen der "International conference on climate service" zum Thema: Regional Climate Service - Experience from the North German Climate Office. (Meinke)
  • 03.09.2012, Potsdam: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der 3. REKLIM-Konferenz.Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 24. bis 26.08.2012, Geesthacht: Das Norddeutsche Klimabüro informiert auf der Geesthachter Energiewendemesse über Klimawandel in Norddeutschland.
  • 17.08. bis 30.11.2012, Balje/Neuhaus: Das Norddeutsche Klimabüro unterstützt eine Ausstellung zum Klimawandel des Natureum Niederelbe mit sieben Texttafeln sowie einer Demoversion des Norddeutschen Klimaatlas.
  • 19. bis 24.08.2012, Peking, China: Vortrag im Rahmen des Symposiums "Mechanics of natural disasters" auf dem "23. International Congress of Theoretical and Applied Mechanics" in Peking zum Thema: Storm surges: Phenomena, modelling and forecasting. (von Storch)
  • 01.08.2012, Helgoland: Seminarvortrag Biologische Anstalt Helgoland (AWI) zum Thema: Das Norddeutsche Klimabüro - Kommunikationsformen, Informationsprodukte und Perspektiven. (Meinke)
  • 24.07.2012, Bremen, Ausstellungsschiff MS Wissenschaft: Dialogveranstaltung zum Thema Land unter? Winter ade? - Welche Auswirkungen hat der Klimawandel in Deutschland? (Meinke)
  • 03.07.2012, Travemünde, Viermaststahlbark Passat: Vortrag im Rahmen der HZG Veranstaltung "Forschung vor Anker" zum Thema Ostseeküste im Klimawandel - Änderungen und Folgen bisher und in Zukunft. (Meinke, Reckermann)
  • 02.07. bis 06.07.2012, Lübecker Bucht: Das Norddeutsche Klimabüro informiert im Rahmen der HZG Veranstaltung "Forschung vor Anker" über den Klimawandel an der Ostseeküste. Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 21.06.2012, Kiel, Landtag Schleswig-Holstein: Das Norddeutsche Klimabüro informiert auf der HZG Jahrestagung über Klimawandel in Norddeutschland.
  • 08.06.2012, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe von Stipendiaten der Stiftung der Deutschen Wirtschaft am Helmholtz-Zentrum in Geesthacht zum Thema: Das Norddeutsche Klimabüro - Kommunikationsarten, Informationsprodukte und Perspektiven. (Maneke)
  • 02.06 bis 06.06.2012, Lübeck: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich zusammen mit dem KlimaCampus der Universität Hamburg zum "Wissenschaftssommer 2012" auf dem Lübecker Rathausmarkt. Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie Hier
  • 02.06.2012, Lüneburg: Vortrag zur Eröffnung der Nachhaltigkeitstage in Lüneburg zum Thema: Der Klimawandel und seine regionale Ausprägung: Die Metropolregion Hamburg. (Quante)
  • 29.05 bis 01.06.2012, Montreal, Kanada: Vortrag auf dem 46. "Congress of the Canadian Meteorological and Oceanographic Society" (CMOS) in Montreal (Kanada) zum Thema: Issues of Regional Climate Servicing. (von Storch, Meinke)
  • 24.05.2012, Esbjerg, Danmark: Vortrag auf dem 20. Meeting des Wadden Sea Forums zum Thema: Climate Change in the Wadden Sea. (Meinke)
  • 24.05.2012, Geisenheim: Vortrag im Rahmen des Geisenheimer Doktorandenkolleg zum Thema: Klimadialog - Die Herausforderung Klimaskeptiker. (von Storch)
  • 12. bis 13.05.2012, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich zum Hamburger Hafengeburtstag 2012 zusammen mit dem Institut für Küstenforschung des HZG an Bord des Forschungsschiffs "Ludwig Prandtl" im Brandenburger Hafen (zu erreichen über die Überseebrücke).
  • 28.04.2012, Schwarzenbek: Vortrag für den Heimatbund und Geschichtsverein Herzogtum Lauenburg -Bezirksgruppe Schwarzenbek und allen interessierten Gästen im Schröders Hotel in Schwarzenbek um 16 Uhr zum Thema: Klimawandel in der Metropolregion Hamburg - bisherige Änderungen und mögliche Klimaszenarien bis 2100. (Tüngerthal)
  • 17.04.2012, Geesthacht: Vortrag für eine Schülergruppe am Helmholtz-Zentrum in Geesthacht zum Thema: Klimawandel in Norddeutschland. (Maneke)
  • 11.04.2012, Bad Bederkesa: Vortrag im Rahmen des Seminars "Gut leben statt viel haben." der Evangelischen Familienakademie in Bad Bederkesa zum Thema: Wie ändert sich das Klima und was hat das für Folgen für Norddeutschland. (Meinke)
  • 31.03.2012, Friedrichshafen: Vortrag im Rahmen des Symposiums "Social Knowledge and Knowledgable Society: Social Science. A must for climate research. (von Storch)
  • 22.03.2012, Schneverdingen: Vortrag im Rahmen des Veranstaltung "Naturschutz im Zeichen des Klimawandels – Szenarien für den Arten- und Biotopschutz im Wattenmeer" in Schneverdingen zum Thema: Klimawandel in Norddeutschland - bisherige Änderungen und mögliche Klimaszenarien bis 2100: Alles weniger dramatisch? (Meinke)
  • 07.03.2012, Hamburg: Vortrag auf der 72. Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft zum Thema: Klimawissenschaften - ist das Physik?. (von Storch)
  • 04.03.2012, Wedel: Vortrag auf den 5. Wedeler Energietagen zum Thema: Stand und Zukunft der Klimaänderung für die die Metropolregion Hamburg. (Meinke)
  • 17.02.2012, Wilhelmshaven: Vortrag auf der Gedenkfeier zur Sturmflut vom 16./17. Februar 1962 in Wilhelmshaven zum Thema: Sturmfluten an der Deutschen Nordseeküste: Kann sich '1962' wiederholen?. (von Storch)
  • 14.02.2012, Stade: Vortrag vor dem Stader Geschichts- und Heimatverein zum Thema: Sturmfluten an der Deutschen Nordseeküste: Kann sich '1962' wiederholen? (von Storch)
  • 12.02.2012, Husum: Vortrag auf Veranstaltung "50 Jahre Sturmflut 1962" in Husum zum Thema: Wie haben sich die Wahrscheinlichkeiten für Sturmfluten geändert, und wie können Sie sich in Zukunft ändern?. (von Storch)
  • 20. bis 21.01.2012, Athen, Griechenland: Vortrag im Rahmen der Konferenz "Climate change in social sciences" in Athen (Griechenland) zum Thema: The advent of societal relevance of climate science. (von Storch)
  • 16. bis 17.01.2012, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der 2. Jahrestagung des Climate Service Center (CSC) zum Thema "Die Stadt im Klimawandel: Lebenswert - nachhaltig - klimafreundlich" in der Handelskammer in Hamburg. Mehr Informationen zu der Veranstaltung erfahren Sie Hier
  • 20.12.2011, Hamburg: Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Klimaimpulse" am Climate Service Center in Hamburg zum Thema: Klimadialog – Die Herausforderung Klimaskeptiker. (von Storch)
  • 21.11.2011, Victoria, Kanada: Vortrag auf dem Workshop "Explorung Regional Climate Services: meeting stakeholder needs for practical climate information" in Victoria (Kanada) zum Thema: Regional climate service in a postnormal context. (von Storch)
  • 21. bis 23.11.2011, Victoria, Kanada: Das 'Pacific Climate Impacts Consortium' (Victora, Kanada) und das Institut für Küstenforschung am Helmholtz-Zentrum Geesthacht möchten Sie herzlich zu dem gemeinsamen Workshop "Explorung Regional Climate Services: meeting stakeholder needs for practical climate information" in Victoria (Kanada) einladen.
  • 16.11.2011, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe der HafenCity Universität am Helmholtz-Zentrum Geesthacht zum Thema: Aufbereitung regionaler Klimamodelle: Der Norddeutsche Klimaatlas. (Maneke)
  • 15.11.2011, Elmshorn: Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Klimafolgen Kreis Pinneberg“ in Elmshorn zum Thema: Klimawandel in der Region - Entwicklungen Szenarien Auswirkungen im Kreis Pinneberg. (Meinke)
  • 11.11.2011, Kiel: Vortrag auf der Konferenz „Neue Herausforderungen für die Küstenentwicklung“ im Rahmen des Wettbewerbs „Lust op dat Meer“ in Kiel zum Thema: Klimaszenarien für die deutsche Küstenregion. (Meinke)
  • 08.11.2011, Brüssel, Belgien: Vortrag auf dem Workshop des Hanse-Office "Needs for Regional Responses to Risks of Climate Change“ in Brüssel (Belgien) zum Thema: Research on Climate Impacts in Hamburg and Schleswig Holstein. (von Storch)
  • 29.10.2011, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich zur Nacht des Wissens 2011 im Foyer des Geomatikums in Hamburg. Besucher können sich an unserem Stand interaktiv über den Klimawandel in Norddeutschland informieren.
    17 Uhr: Vortrag im Hörsaal 1 des Geomatikums zum Thema: Klimawandel in der Metropolregion Hamburg – bisher und in Zukunft. (Meinke)
  • 24. bis 28.10.2011, Denver, USA: Posterpräsentation auf der "WCRP Open Science Conference“ in Denver (USA) zum Thema: Regional climate services: A case study. (von Storch, Meinke)
  • 16. bis 17.10.2011, Peking, China: Vorträge auf dem "Sino-German Kick-off Workshop on Adaptation Strategies" in Peking (China) zu den Themen:
    1. Wissensmanagement an der Schnittstelle von Klimawissenschaft und Entscheidern. (von Storch)
    2. Grundlagen für die Entwicklungen von Anpassungsstrategien an der deutschen Nordseeküste. (von Storch)
  • 04.10.2011, Amsterdam: Vortrag auf einem Meeting des NOSCCA (North Sea Region Climate Assessment) an der "Royal Netherlands Academy of Arts and Sciences" (KNAW) in Amsterdam zum Thema: Communicating climate change. (von Storch)
  • 29.09.2011, Hamburg: Vortrag im Rahmen der 3. Hamburger Klimawoche "Klimawandel: Auswirkungen auf die Hamburger Wirtschaft und Anpassungsstrategien" zum Thema: Auswirkungen des Klimawandels auf die Metropolregion Hamburg. (von Storch)
  • 22. bis 24.09.2011, Hamburg: Vortrag auf dem internationalen Symposium "Limits to the Anthropocene - What are the boundaries of human intervention into nature?" zum Thema: Storms in Northern Europe – public perception, changes, perspectives, and impacts. (von Storch)
  • 22.09.2011, Lauenburg: Vortrag im Rahmen der "Summer School on Coastal Research 2011" mit dem Thema "Climate Change and Impact in the North Sea" in Lauenburg: Regional Climate Service - Perspectives of the North German Climate Office. (Meinke)
  • 22.09.2011, Hamburg: Vortrag bei der Martha-Stiftung in Hamburg zum Thema: Sturmfluten längs der Deutschen Nordseeküste – Änderungen und Perspektiven. (von Storch)
  • 13.09.2011, Berlin: Leiten einer Session auf der "European Conference on Applications of Meteorology" der EMS in Berlin zusammen mit Eric Föreland zum Thema: Climate services – Best practices. (Meinke)
  • 08.09.2011, Leipzig: Das Norddeutsche Klimabüro ist Mitorganisator der 2. Konferenz der Helmholtz-Klimainitiative Regionale Klimaänderungen (REKLIM) zum Thema "Klimawandel in Regionen" im Leipziger Kubus. Das Programm zur Tagung finden Sie Hier
    Vortrag im Veranstaltungsblock "Die Wasserperspektive" zum Thema: Klimawandel in Küstenregionen. (von Storch)
  • 03.09.2011, Geesthacht: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich zum Tag der offenen Tür am Helmholtz-Zentrum in Geesthacht. Besucher können sich an unserem Stand (Gebäude 34) interaktiv über den Klimawandel in Norddeutschland informieren.
  • 31.08.2011, Hamburg: Professor Hans von Storch steht auf einer Podiumsdiskussion am Charlotte Paulsen Gymnasium in Hamburg zum Thema „Herausforderung Klimawandel - Was wir jetzt tun müssen - Energiekonzepte für die Zukunft“ Rede und Antwort. (von Storch)
  • 24.08 bis 12.09.2011, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich zusammen mit Partnern des KLIMZUG-NORD Projektes im Info-Pavillon am Hauptbahnhof in Hamburg. Besucher können sich vor Ort näher über den Klimawandel in der Metropolregion Hamburg informieren, zum Beispiel mit Hilfe des Norddeutschen Klimaatlas.
  • 22. bis 26.08.2011, St. Petersburg, Russland: Keynote-Vortrag auf dem "8. Baltic Sea Science Congress 2011" in St. Petersburg (Russland) zum Thema: Knowledge generation vs. decision processes - the issue of regional climate service. (von Storch)
  • 05. bis 08.07.2011, Stralsund, Greifswald, Stettin: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich im Rahmen der Veranstaltung "Forschung vor Anker. Die Ludwig Prandtl – OpenShip 2011" auf dem Forschungsschiff "Ludwig Prandtl" des HZG.
  • 22.06.2011, Großräschen: Vortrag auf dem Fachsymposium „Wasserbezogene Anpassungsmaßnahmen an Landschafts- und Klimawandel in unterschiedlichen Flusseinzugsgebieten und Regionen“ in Großräschen zum Thema: Globaler Wandel, Klimawandel und regionale Anpassung. (von Storch)
  • 16.06.2011, Büsum: Vortrag auf der Jahresfachtagung 2011 des Bundes der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau (BWK) in Büsum zum Thema: Klimaveränderung in den Küstenniederungsgebieten - Bisherige und mögliche Entwicklung in der Zukunft. (Petrik)
  • 15. bis 16.06.2011, Berlin und Timmendorfer Strand: Vorträge auf dem Workshop „Circum Mare Balticum - Regional availability of climate knowledge“ in Berlin und Timmendorfer Strand zu den Themen:
    1. Regional Climate Service -Experiences from the North German Climate Office. (Meinke)
    2. Climate services under post normal conditions. (von Storch)
  • 14.06.2011, Hamburg: Vortrag auf der Konferenz „Elbe Grenzenlos - Hochwasserrisikovorsorge in den INTERREG-Projekten LABEL und SAWA“ zum Thema: Klimawandel im Elberaum - Bisher und in Zukunft. (Maneke)
  • 02. bis 10.06.2011, MS "Mein Schiff": Informationsveranstaltungen für die Mitreisenden der Mittelmeer-Kreuzfahrt auf der MS "Mein Schiff" zu den Themen: Seegang, Klimawandel im Ostseeraum und Sturmfluten. (von Storch)
  • 31.05.2011, Hamburg: Vortrag auf der BSSSC / BALTEX Konferenz "Adapting to Climate Change - Case Studies from the Baltic Sea Region" zum Thema: Regional Climate Service Experience from the North German Climate Office. (Meinke)
  • 26. bis 27.05.2011, Wien: Vortrag auf dem "ESPI Workshop Remote Sensing regional climate change - potentials and options to adapt" in Wien zum Thema: Regional climate knowledge for society. (von Storch)
  • 24.05.2011, Graz, Österreich: Keynote-Vortrag auf der Präsentationsveranstaltung der Klimastudie "Klimarisiko Steiermark – erste Schritte zur Anpassungsstrategie" in Graz (Österreich) zum Thema: Regionaler Klimaservice. (von Storch)
  • 24.05.2011, Hamburg: Vortrag im Rahmen eines KLIMZUG-NORD Beteiligungsprozesses zur Klimaanpassung im Bezirk Wandsbek an der Kooperativen Schule Tonndorf zum Thema: Die bisherigen und zukünftig möglichen Klimaveränderungen in der Metropolregion Hamburg. (Tüngerthal)
  • 18.05.2011, Travemünde: Vortrag auf der RADOST-Jahreskonferenz 2011 in der Ostsee-Akademie Lübeck-Travemünde zum Thema: Klimawandel an der deutschen Ostseeküste - bisher und in Zukunft. (Meinke)
  • 09. bis 14.05.2011, Stettin, Polen: Vortrag auf dem "11. International Coastal Symposium (ICS 2011)" in Stettin (Polen) im Rahmen des "Szczecin Climate Seminar" zum Thema: Regional climate knowledge for society. (von Storch)
  • 04. bis 06.05.2011, Hamburg: Vortrag im Rahmen des Workshops "Postnormal Science: The Case of Climate Science" zum Thema: Climate Services under Post-Normal Conditions. (von Storch)
  • 30.04.2011, Bremen: Vortrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises "Geographie der Meere und Küsten" (AMK) in Bremen zum Thema: Klimawandel in der Metropolregion Bremen - bisher und in Zukunft. (Meinke)
  • 13.04.2011, Hamburg: Vortrag in der Vorlesungsreihe "Wasser" an der HafenCity Universität Hamburg, Sturmfluten als Gefahr. (von Storch)
  • 12. bis 15.04.2011, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der Fachausstellung des 6. ExtremWetterKongresses des KlimaCampus Hamburg und der Universität Hamburg.
    12.04.2011: Vortrag im Veranstaltungsblock "Medien" zum Thema: Klimadialog - Herausforderung für Skeptiker. (von Storch)
    14.04.2011: Vortrag im Rahmen des Kongress-Symposiums "Klimawandel in der Metropolregion Hamburg" zum Thema:Klimawandel in der Metropolregion Hamburg. (Meinke)
  • 04.04.2011, Kiel: Vortrag in der Enquete-Kommission "Norddeutsche Kooperation" des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Welche klimapolitischen Kooperationswege sollen beschritten werden? - Regionaler Klimaservice in Norddeutschland. (von Storch)
  • 30. bis 31.03.2011, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der Regionalkonferenz des Bundes und der norddeutschen Küstenländer zum Thema "Klimaanpassung Küstenregion" in den Räumen der Patriotischen Gesellschaft in Hamburg.
    30.03.2011: Vortrag im Rahmen des Konferenz-Blockes I "Klimafolgen und Anpassungsansätze" zum Thema:
    Sturmfluten längs der Deutschen Nordseeküste – Änderungen und Perspektiven. (von Storch)
    31.03.2011: Vortrag im Rahmen des Konferenz-Workshops "Siedlungsentwicklung" zum Thema:
    Klimaszenarien für Norddeutschland als Basis für die Siedlungsentwicklung. (Meinke)
  • 23.03.2011, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe der Volkshochschule Oststeinbek am Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Der Klimawandel in Norddeutschland. (Doerffer)
  • 22.03.2011, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe des Landfrauenvereins Schwarzenbek am Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Der Klimawandel in Norddeutschland. (Doerffer)
  • 03.03.2011, Hamburg: 8. Workshop zum Schulprojekt "Klimawandel" des Norddeutschen Klimabüros für Interessierte und Vertreter der beteiligten Schulen und Institute am Geomatikum der Universität Hamburg. (Kasang, Tüngerthal)
  • 08.02.2011, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe der Volkshochschule Oststeinbek am Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Klimawandel in Norddeutschland - Womit müssen wir rechnen? (Tüngerthal)
  • 04.02.2011, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe im Rahmen des "Jugend-forscht" Regionalwettbewerbs am Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Klimawandel in Norddeutschland - bisher und in Zukunft. (Tüngerthal)
  • 20. bis 21.01.2011, Leipzig: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich im Netzwerk der regionalen Klimabüros der Helmholtz Gemeinschaft auf der Thementagung des ClimateServiceCenters (CSC) zum Thema "Unter 2 Grad: Wie lassen sich der Klimawandel und seine Folgen begrenzen?" im Leipziger Kubus. Mehr
  • 20.01.2011, Hannover: Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Energie und Klimaschutz" des Kompetenzzentrums für Energieeffizienz e.V. an der Leibnitz Universität Hannover, Klimawissenschaft, das IPCC, Postnormalität und die Vertrauenskrise. (von Storch)
  • 19.01.2011, Aurich: Vortrag im Rahmen eines Seminars des "Freiwilligen ökologischen Jahres" Niedersachsen im Europahaus in Aurich zum Thema "Klima, Energie und Umweltkommunikation", Der bisherige und der zukünftige Klimawandel in Norddeutschland. (Tüngerthal)
  • 18.01.2011, Timmendorfer Strand: Vortrag im Rahmen des Forums Kommunaler Küstenschutz, Klimawandel an der deutschen Ostseeküste bisher und in Zukunft. (Meinke)
  • 18.01.2011, Hamburg: Vortrag im Rahmen des Doktorandenseminars "Communicating Climate Change" des CliSAP Exzellenzclusters im Geomatikum der Universität Hamburg, Climate Science in Society. (von Storch)
  • 15.12.2010, Lüneburg: Vortrag im Nachhaltigkeits-Rat in Lüneburg, Das Wissen über den Klimawandel im Norddeutschen Raum - Beitrag regionaler Klimaberichte (Quante)
  • 09.12.2010, Victoria in Kanada: Vortrag im Rahmen der "Pacific Climate Seminar Series" des "Pacific Institute for Climate Solutions (PICS)" und des "Pacific Climate Impacts Consortium (PCIC)" in Victoria, Kanada, Regional Climate Service (von Storch)
  • 07.12.2010, Aurich: Vortrag im Rahmen der Seminarwoche "Energie und Klima" für die TeilnehmerInnen des "Freiwilligen ökologischen Jahres" Niedersachsen im Europahaus in Aurich, Der bisherige und der zukünftige Klimawandel in Norddeutschland (Tüngerthal)
  • 01.12.2010, Dresden: Vortrag auf dem 6. klimaTisch am Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Vermittlung von Forschungsergebnissen zum Klimawandel (Kasang)
  • 01.12.2010, Timmendorfer Strand: Vortrag im Rahmen des Forums Kommunaler Küstenschutz, Klimawandel an der deutschen Ostseeküste bisher und in Zukunft (Meinke)
  • 26.11.2010, Pinneberg: Vortrag auf der Regionalen Klimakonferenz Pinneberg, Regionaler Klimawandel - Entwicklung. Szenarien. Anpassung. (Meinke)
  • 25.11.2010, Hamburg: Vortrag an der Heinrich-Hertz-Schule in Hamburg, Kritische Stellungnahme zum Film "Der Klimaschwindel" (Kasang)
  • 19. bis 20.11.2010, Hofgeismar: Vortrag im Rahmen einer Veranstaltung der Erich-Fromm-Gesellschaft und der Evangelischen Akademie zum Thema „Warum lässt es uns kalt, wenn es immer wärmer wird“, Anthropogener Klimawandel. Aktuelle Änderungen und Zukunftsszenarien nach dem Klimagipfel von Kopenhagen" (Kasang)
  • 15.11.2010, Potsdam: Vortrag zur 9. Herbstschule des Geo-Forschungs-Zentrums Potsdam und der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft, Eine Kooperation zwischen Schulen und Forschungseinrichtungen: Schulprojekt Klimawandel" (Kasang)
  • 02.11.2010, Wilhelmshaven: Ringvorlesung "Energiewirtschaft: Ökonomie versus Ökologie" des Fachbereichs Wirtschaft der Jade Hochschule in Wilhelmshaven in Zusammenarbeit mit dem Hermann-Ehlers-Bildungswerk Oldenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung, Meeresspiegelanstieg und Sturmfluten an der Nordseeküste (von Storch)
  • 01.11.2010, Bremerhaven: Vortrag bei der SWB Bremerhaven, Klimawandel in Norddeutschland - Starkniederschläge, Meeresspiegelanstieg und Sturmfluten (Meinke)
  • 26.10.2010, Brüssel: Vortrag auf einer Diskussionsveranstaltung der norddeutschen Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein in der Niedersächsischen Landesvertretung zum Thema: "Klimafolgenbewältigung und Küstenschutz", Sturmfluten längs der Deutschen Nordseeküste – Änderungen und Perspektiven (von Storch)
  • 26.10.2010, Hamburg: Vortrag bei der TÜV Nord AG und Hamburg Wasser, Wie betrifft der Klimawandel Wasser in der Metropolregion? (Meinke)
  • 22.10.2010, Bremen: Vortrag bei der SWB Bremen, Klimawandel in Norddeutschland > was passiert vor unserer Haustür? (Meinke)
  • 20.10.2010, Geesthacht: Vortrag am GKSS Forschungszentrum für eine Besuchergruppe des Plattdeutschforums des Kreises Herzogtum Lauenburg, Klimawandel in Norddeutschland (Doerffer)
  • 12.10.2010, Geesthacht: Vortrag am GKSS Forschungszentrum für eine Besuchergruppe von Bündnis 90 / Die Grünen, Das Norddeutsche Klimabüro - Partner für Klimafragen: regional spezifisch, verständlich, solide. (Meinke)
  • 06.10.2010, Lütau: Vortrag zum Erntedankfest bei den Landfrauen in Lütau, Klimawandel in Norddeutschland (Doerffer)
  • 01.10.2010, Rostock: Vortrag im Rahmen des VCI- Lehrerwochenendseminars "Kohlenstoffdioxid – kein alter Hut! Informatives und Praktisches für die Sekundarstufe I und II", Wie treibt der Mensch das Klima an - Klimawandel in Norddeutschland (Doerffer)
  • 29.09. bis 01.10.2010, Rotterdam: Vortrag im Rahmen der Konferenz "Deltas in Time and Climate Change" im Beurs-World Trade Congress Center, Present knowledge about Climate Change in Hamburg (Doerffer)
  • 20. bis 26.09.2010, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der "2. Hamburger Klimawoche" in der Europa Passage. Passend zum Motto der Klimawoche "Wie Leben wir im Jahr 2050?", zeigen wir, wie sich das Klima der Metropolregion Hamburg künftig ändern kann. Mit dem Norddeutschen Klimaatlas werden Besucherfragen zum Klimawandel in Norddeutschland individuell beantwortet. Außerdem erfahren Besucher wie sich Nordseesturmfluten im Klimawandel ändern können.
  • 14.09.2010, Hamburg: Vortrag beim Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Verbraucherschutz sowie dem Stadtentwicklungsausschuss auf der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, Klimabericht für die Metropolregion Hamburg (Doerffer, von Storch)
  • 07.09.2010, Hamburg: Vortrag bei der Heinrich-Böll-Stiftung, Klima und Wasser (Quante)
  • 07.09.2010, Warnemünde: Vortrag im Rahmen der Summer School 2010 "Climate Change in the Baltic: From global problems to local adaptation" am Leibniz Institut für Ostseeforschung, Climate Change in the Baltic Region: an Overview (Doerffer)
  • 27.08.2010, Geesthacht: Vortrag für Besucher der Arbeitsgruppe Landwirtschaft und Umwelt der SPD-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein, Das Norddeutsche Klimabüro - Schnittstelle zwischen Klimaforschung und Gesellschaft (Bungert)
  • 25.08.2010, Geesthacht: Vortrag für eine Besuchergruppe der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft, Das Norddeutsche Klimabüro - Schnittstelle zwischen Klimaforschung und Gesellschaft (Bungert)
  • 30.07.2010, Kiel: Anhörung im Schleswig-Holsteinischen Landtag anläßlich des Nachhaltigkeitsberichtes 2009, Klimawandel in Schleswig-Holstein - Die Notwendigkeit von Anpassungsmaßnahmen (Meinke)
  • 16.07.2010, Leer: Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Forschung vor Anker. Die Ludwig Prandtl – OpenShip 2010", Meeresspiegel und Sturmfluten im Nordseeküstenbereich (von Storch)
  • 23.06.2010, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert seine Informationsangebote auf der Jahrestagung des GKSS-Forschungszentrums Geesthacht (Doerffer, Meinke)
  • 15.06.2010, Hamburg: Vortrag auf dem Workshop zur Hamburger Anpassungsstrategie, Klimawandel in der Metropolregion Hamburg - Bisher und in Zukunft (Meinke)
  • 08.06.2010, Rendsburg: 2. Windbranchentag Schleswig-Holstein 2010 des Bundesverbandes Windenergie, Klimaänderungen in Schleswig-Holstein - Messungen und Szenarien (Meinke)
  • 08.06.2010, Hamburg: Kolloquium des Instituts für Ethnologie Hamburg, Über die in der Küsten- und Klimaforschung wahrgenommene Nützlichkeit der Ethnologie (von Storch)
  • 01.06.2010, Universität Luxemburg: Ringvorlesung "Komplexe Systeme" an der Universität Luxemburg, Klimamodelle - was können sie und was können sie nicht? (von Storch)
  • 27.05.2010, Papenburg: Wissensmarkt Klimawandel und Flächennutzungskonflikte; KLIMZUG nordwest2050, Klimawandel in der Region Nordwest - bisher und in Zukunft (Meinke)
  • 18.05.2010, Oldenburg: Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung Kalte Zeiten Warme Zeiten, Landesmuseum Mensch und Natur Oldenburg, Klimawandel in Norddeutschland - Womit müssen wir rechnen? (Meinke)
  • 10.05.2010, Bad Malente: Vortrag im Rahmen des Abschluss-Workshops des von der Robert Bosch Stiftung geförderten Schulprojektes "Klimawandel und sein Folgen", "Der Klimabericht für die Metropolregion Hamburg" (Doerffer)
  • 05.05.2010, Geesthacht: Vortrag im Rahmen des Strategie Meetings mit dem Technisch-Wissenschaftlichen Beirat des GKSS-Forschungszentrums Geesthacht, "Das Norddeutsche Klimabüro in der Helmholtz-Gemeinschaft" (Doerffer)
  • 04.05.2010, Kiel: Vortrag für den Lions Club Büsum im FTZ Westküste der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, "Der Klimawandel und seine Folgen für Norddeutschland" (Doerffer)
  • 29.04.2010, Geesthacht: Vortrag anlässlich des Besuchs von Herrn Ulrich Brehmer und Herrn Tobias Knahl von der Handelskammer Hamburg am GKSS-Forschungszentrum Geesthacht, Das Norddeutsche Klimabüro in der Helmholtz-Gemeinschaft (Doerffer)
  • 29.04.2010, Bad Neuenahr/Ahrweiler: Vortragsveranstaltung der Europäischen Akademie und der Kreissparkasse Ahrweiler: "Klimaforschung und Klimapolitik - Rollenverteilung und Nachhaltigkeit" (von Storch)
  • 23.04.2010, Hannover-Messe: "Standpunkt"-Diskussion auf der Hannover-Messe, Die Nachhaltigkeit der Klimaforschung (von Storch)
  • 12.04.2010, Geesthacht: Vortrag anlässlich des Besuches von Ulrike Rodust, Mitglied des Europäischen Parlaments, Das Norddeutsche Klimabüro - Partner für Klimafragen in Norddeutschland (Meinke)
  • 08.04.2010, Hamburg: Vortrag bei der Heinrich-Böll-Stiftung am BSH Hamburg: "Veranstaltung mit jungen Parlamentariern", Klima und Wasser (Quante)
  • 23.03.2010, Geesthacht: Vortrag am GKSS Forschungszentrum Geesthacht GmbH, Ist Klimaforschung Physik? (von Storch)
  • 04. bis 06.03.2010, Bremerhaven (Klimahaus): Das Norddeutsche Klimabüro informiert zum Klimawandel in Norddeutschland auf dem 5. Extremwetterkongress (Doerffer, Meinke)
  • 26.02.2010, List (Sylt): Vortrag bei der Veranstaltung "Küstenwandel als kulturelle und soziale Herausforderung", Vom Umgang mit Prognosen und Modellen (von Storch)
  • 12.02.2010, Geesthacht: Vortrag im Rahmen der Jugend Forscht Preisverleihung am GKSS-Forschungszentrum Geesthacht, Klimaänderungen in Norddeutschland (Doerffer)
  • 08. bis 09.02.2010, Rostock: Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Tage des Unterrichts in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik" des Gymnasiums Reutershagen, Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Ostsee (Doerffer)
  • 05.02.2010, Hamburg: Vortrag bei der Mathematischen Gesellschaft im Geomatikum, Klimamodelle – was können sie und was können sie nicht? (von Storch)
  • 02.02.2010, Schönberg: Vortrag im Rahmen des Auftakttreffens „Klimaaktionsbündnis Ostseetourismus“ im Rahmen von RADOST – Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeküste, Klimawandel - Szenarien für die deutsche Ostseeküste (Doerffer)
  • 21.01.2010, Glückstadt an der Elbe: Vortrag im Lions Club,Klimawandel und Küstenschutz - bisher und in Zukunft (Meinke)
  • 15.01.2010, Geesthacht: Vortrag vor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Klimawandel in der Metropolregion Hamburg - Messungen und Szenarien (Meinke)
  • 14.01.2010, Hamburg: Vortragsreihe "Projekt Klimaschutz" des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Meeresspiegel und Sturmfluten im Nordseeküstenbereich (von Storch)
  • 14.01.2010, Lüneburg: Vortrag bei der NVA-Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz & Leuphana Universität, Ringvorlesung "Naturschutz aktuell – Naturschutz und Klimawandel". Wissenschaftliche Grundlagen zum Klimawandel: ein Update (Quante)
  • 25.11.2009, Hamburg: Veröffentlichung des Regionalen Klimaberichts für die Metropolregion Hamburg

    Der "Klimabericht für die Metropolregion Hamburg" wurde im Rahmen des Exzellenzclusters CliSAP am KlimaCampus der Universität Hamburg erarbeitet. Zweck ist eine Zusammenstellung des Wissens über Klima, Klimavariabilität und Klimawandel in dieser Region. Neben grundlegenden Kapiteln wurden Beiträge erarbeitet, in denen über Klimafolgen in bestimmten Bereichen berichtet wird. Dazu zählen zum Beispiel Landwirtschaft, Stadtklima und Küstenschutz.
    Der Bericht stellt dar, inwiefern Übereinstimmung über Wissen besteht, in welchen Fragen Uneinigkeit
    oder Unwissen herrscht und inwiefern weiterer Forschungsbedarf besteht. Die Buchpublikation ist für das Jahr 2010 geplant.
    Verantwortlich für die Organisation des Klimaberichtes ist das Norddeutsche Klimabüro.
  • 10.11.2009 - 12.11.2009, Hamburg (CCH-Congress Center): Das Norddeutsche Klimabüro wird sich von Dienstag bis Donnerstag (10.-12. November) auf der acqua alta präsentieren.
    Die acqua alta 2009 ist weltweit die einzige Messe- und Kongressveranstaltung, die den fachlichen Austausch zu den Themen Klimawandel und –schutz sowie deren Auswirkungen im Hochwasser- und Katastrophenbereich fokussiert. Politiker, Wirtschaftsexperten, Wissenschaftler und Fachleute aus Städten und Kommunen informieren sich und diskutieren über neueste Entwicklungen und Strategien in den vielfältigen Fragen des Klimawandels.

    Mehr Informationen erhalten Sie unter: acqua alta Homepage
  • 11.11.2009, 18:00 Uhr, Hamburg (open Space auf der Aqua Alta): Die Leiterin des Norddeutschen Klimabüros Frau Dr. Insa Meinke nimmt an der Podiumsdiskussion zum Thema "Umweltforum Klimawandel: Hochwasser Hitze Schädlinge. Was bringt der Klimawandel für Hamburg?" teil.

    Moderation: Angelika Hillmer (Hamburger Abendblatt), Alexander Heinz (NDR 90,3)
  • 07.11.2009, 17:00 bis 24:00 Uhr, Hamburg (Klima-Info-Meile, ZMAW Gebäude Erdgeschoss) Bei der diesjährigen Nacht des Wissens geben rund 60 wissenschaftliche Einrichtungen Einblicke in die faszinierende Welt der Wissenschaft und Forschung. Auch das norddeutsche Klimabüro ist mit seinem Infostand vertreten.
  • 07.11.2009, 19:00 bis 20:00 Uhr, Hamburg: Vortrag im Rahmen der "Nacht des Wissens" im Geomatikum - Hörsaal H2, Klimawandel in der Metropolregion Hamburg (Meinke)
  • 03.11.2009, Berlin (dbb forum): Auf der Konferenz "Klima im System Erde" hält die Leiterin des Norddeutschen Klimabüros des Instituts für Küstenforschung einen öffentlichen Vortrag zum Thema Nordseesturmfluten im Klimawandel - Entwicklungen und Schutzmaßnahmen.
  • 29.10.2009, Itzehoe: Vortrag im Rahmen des Energiespartages am Sophie-Scholl-Gymnasium in Itzehoe, Klimaänderungen in Norddeutschland (Doerffer)
  • 21.10.2009, Norköping: Eingeladener Vortrag auf dem Rossby Center Day "Using regional climate scenarios in impact and adaptation studies", Regional climate information service: Experience from the North German Climate Office (Meinke)
  • 21.10.2009, Hamburg: Interner Workshop "Wie heiss wird es? Vor der UN Klimakonferenz von Kopenhagen" bei der Redaktion der Tagesschau, NDR in Hamburg-Lokstedt, Hamburg; Vortrag: Auswirkungen des Klimawandels auf die Küsten Nordeuropas (von Storch)
  • 13.10.2009, Ratzeburg: Vortrag beim Rotary-Club, Der Klimawandel und das Wasser (Quante)
  • 06.10.2009, Warnemünde: Vortrag auf dem RADOST Kick up meeting, Klimawandel an der deutschen Ostseeküste - bisher und in Zukunft (Meinke)
  • 19.09.2009 - 26.09.2009, Hamburg: Das Norddeutsche Klimabüro präsentiert sich auf der "1. Hamburger Klimawoche".
  • 10.09.2009 - 11.09.2009, De Bilt: Workshop on "Climate change information services for decision making and adaptation", Royal Netherlands Meteorological Institute (KNMI) in the Netherlands, Talk: Instruments for advising on regional climate change (von Storch, with R. Weisse and I. Meinke as coauthors)
  • 10.09.2009, De Bilt: Vortrag auf dem Workshop "Climate change information services for decision
    making and adaptation" am Royal Netherlands Meteorological Institute (KNMI),
    Regional interaction with stakeholders in the North German Climate Office (Meinke)
  • 06.09.2009, List: Vortrag bei der Veranstaltung "Vom Meer lernen - mit dem Meer leben" der Heinrich-Böll Stiftung: Meere und der Klimawandel (Quante)
  • 21.07.2009, Geesthacht: Vortrag anlässlich des Besuches von Dr. Ralf Stegner, Landesvorsitzender der Schleswig-Holsteinischen SPD, Klimawandel in Norddeutschland - bisher und in Zukunft (Meinke)
  • 09.07.2009, Wyk: Vortrag im Rahmen der Vortragsveranstaltung "Treffpunkt Küste – Ludwig-Prandtl-Tour 2009", Globaler Klimawandel und regionale Auswirkungen (von Storch)
  • 07.07.2009, Tönning: Vortrag bei der Abendveranstaltung des Multimar Wattforums (19:30 Uhr), Klimawandel in Norddeutschland (Meinke)
  • 06.07.2009 - 10.07.2009, Forschung vor Anker, Ludwig Prandtl – OpenShip 2009: Vom 6. bis 10. Juli läuft das GKSS-Forschungsschiff "Ludwig Prandtl" verschiedene Hafenstädte an der Nordseeküste an. An den Nachmittagen öffnet die Ludwig Prandtl beim Open Ship 2009 seine Türen für Besucher. Auf begleitenden Abendveranstaltungen berichten Küstenforscher über die aktuellen Entwicklungen an der Küste. Erfahren Sie unter anderem mehr über die Auswirkungen des Klimawandels auf Norddeutschland. Nutzen Sie die Veranstaltungen, um sich zu informieren und um mit den Wissenschaftlern ins Gespräch zu kommen.
  • 02.07.2009, München: Vortrag beim Wirtschaftsbeirat Bayern, Klimawandel in Deutschland, Klimawandel und Branchen: Auswirkungen und Chancen für die Wirtschaft (von Storch)
  • 25.06.2009, Saarbrücken: Vortrag bei der TÜV-Jahresmitgliederversammlung, Neue Glühlampen zur Klimarettung? Vom rationalen Umgang mit dem Klimawandel (von Storch)
  • 15.06.2009, Bremen: Vortrag beim SWB Kundencenter Bremen, Sögestraße, 19:00 Uhr, Auswirkungen des Klimawandels auf unsere Küsten - Niederschläge, Stürme und Sturmfluten (Meinke)
  • 13.06.2009, Leer: Vortrag beim Friesenkongress, Klimawandel, Meeresspiegel, Sturmfluten: Was steht uns bevor? (von Storch)
  • 11.06.2009, Tarp: Vortrag bei der Jahrestagung der Vereinigung Angehöriger der Land-, Wasserwirtschafts- und Umweltverwaltung Schleswig-Holstein e.V. (eingeladen), Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Küsten Schleswig-Holsteins (von Storch)
  • 10.06.2009, Bremerhaven: Vortrag beim SWB Kundencenter Bremerhaven, 19.00 Uhr, Das Klima ändert sich, auch in Norddeutschland (Meinke)
  • 09.06.2009, Hamburg: Vortrag beim Meeresumwelt-Symposium des BSH, Bestandsaufnahme zum Klimawandel im Ostseeraum (von Storch)
  • 27.05.2009, Bremen: Vortrag beim SWB Kundencenter Bremen, Sögestraße, 19.00 Uhr, Das Klima ändert sich, auch in Norddeutschland (Meinke)
  • 26.05.2009, Wendisch Evern: Vortrag beim Verein "Alte Schule Wendisch evern e.V.", Der Klimawandel schreitet voran - welche Handlungsoptionen werden diskutiert? (Quante)
  • 19.05.2009, Berlin: Podiumsdiskussion auf dem Umweltforum Berlin, Chancen und Risiken des Klimawandels Forschung für den Klimaschutz und Schutz vor Klimawirkungen (von Storch)
  • 14.05.2009, Hamburg: Vortrag im Rahmen des Geophysikalischen Kolloquiums der Universität Hamburg, Klimaforschung und Politikberatung - zwischen Bringeschuld und Postnormalität (von Storch)
  • 09.05.2009, Hildesheim: Vortrag im Trillke-Gut (Fachgespräch), Klimawandel: Ursachen und Folgen in Niedersachsen (Gerstner)
  • 25.04.2009, Hamburg: Podiumsgespräch zum Thema Klimaschutz auf dem diesjährigen Europamarkt. (von Storch)
  • 15.04.2009, Wien: Vortrag im Julius Hann Haus, Vortragssaal, ZAMG, Instrumente der Klimaforschung in der Kommunikation – Datenzugriff, Zustandsbericht und Klimabüro (von Storch)
  • 24.03.2009, Uetersen: Vortrag bei der Agenda 21, Bisherige und künftige Klimaänderungen - Was sagen uns Messungen und Klimarechnungen für Norddeutschland? (Meinke)
  • 24.03.2009, Offenbach: Vortrag beim Ortsverein der SPD in Offenbach, Das soziale und das wissenschaftliche Konstrukt vom menschgemachten Klimawandel (von Storch)
  • 13.03.2009, Göttingen: Vortrag im Foyer International, Entwicklungspolitisches Informationszentrum (EPIZ) Göttingen, Der Klimawandel: Ursachen und Folgen in Niedersachsen (Quante)
  • 20.02.2009, Hamburg: Vortrag bei der Internationalen Bauausstellung Hamburg, Folgen der Klimaänderung für das Elbeästuars - Sturmflutereignisse und Meeresspiegelentwicklung (von Storch)
  • 19.02.2009 - 21.02.2009, Bremerhaven: Messestand der regionalen Helmholtz-Klimabüros beim Extremwetterkongress im Klimahaus in Bremerhaven.
  • 15.01.2009, Wilhelmshaven: Vortrag in Nordwestdeutscher Universitätsgesellschaft, Klimawandel in Norddeutschland, 1800-2100 (von Storch)
  • 14.01.2009, Lübeck: Vortrag beim Neujahrsempfang der FDP Bürgerschaftsfraktion Lübeck. Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf unsere Region (Meinke)
  • 06.01.2009 - 07.01.2009, Aachen: Festvortrag beim 39. Internationalen Wasserbau-Symposium IWASA: Wasserwirtschaft und Klimawandel - Fakten, Folgen und Aufgaben, Was wissen wir über den regionalen Klimawandel? (von Storch)
  • 6.01.2009, Springe: Vortrag im Rahmen der Seminarwoche für die TeilnehmerInnen des "Freiwilligen Ökologischen Jahres" Niedersachsen, Energie- und Umweltzentrum am Deister, Der Klimawandel in Vergangenheit und Zukunft, und was sagen Regionalmodelle für Norddeutschland voraus? (Quante)
  • 13.12.2008, Aurich: Vortrag im Rahmen des Seminars für die TeilnehmerInnen des "Freiwilligen Ökologischen Jahres" 2008/09, Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz, Europahaus, Ausbreitung von Problemstoffen, Klimamodellierung und der Klimawandel in Niedersachsen (Quante)
  • 05.12.2008, Stockholm: Bert Bolin Centre for Climate Research at Stockholm University, 1. Lecture for graduate course "Historical Perspectives on Climate Change Science": Historical Perspectives on Climate Change Science, 2. Scientific tools for public-science interaction (von Storch)
  • 04.12.2008, Hamburg: Seminar Neverla, Erasmus Mundus Program, Hamburg University, Scientific tools for public-science interaction (von Storch)
  • 03.12.2008, Hannover: Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frauen stärken. Klima wandeln - Klimawandel und Ernährungssicherheit", Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V., Regionaler Klimawandel in Norddeutschland (Doerffer)
  • 25.11.2008, Lüneburg: Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frauen-Fachgespräch: Das Klima wandelt sich - und unser Leben?", Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V., Der Klimawandel: Ursachen und Folgen in Niedersachsen (Quante)
  • 21.11.2008, Eckernförde: Vortrag im Rahmen von "Bürgersolar: Tag der offenen Tür um das Thema Solarenergie", Der globale Klimawandel und seine Auswirkungen in unserer Region (Meinke)
  • 21.11.2008, Potsdam: Vortrag bei der 7. Herbstschule System Erde 2008 "Klima und Energie", Klimaforschung und Politikberatung - zwischen Bringeschuld und Postnormalität (von Storch)
  • 20.11.2008, Amsterdam: Beitrag zur KNGMG Klimaat conferentie Climate Change: Facts, Uncertainties and Myths, Koninklijk Instituut voor de Tropen, Concepts of Detection and Attribution (von Storch)
  • 13.11.2008, Leuphana Universität Lüneburg, 18:15 Uhr, Hörsaal 5: Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Naturschutz aktuell - Naturschutz und Klimawandel, Veranstalter: Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz, Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserverfügbarkeit von Ökosystemtypen (Quante)
  • 12.11.2008, Tulln: Vortrag im Rahmen der 5. NÖ Katastrophenschutztagung, Unwetter im Sommer, Orkane im Winter - ist das der Klimawandel? (Matulla)
  • 03.11.2008, Oslo: 30-Minuten-Vortrag auf der "European conference for the insurance sector: Insuring future climate change: Preparing and acting today", Changes in storm occurrence over Northern-Central Europe (von Storch)
  • 31.10.2008 - 01.11.2008, Rödermark: Vortrag beim 5. Nell-Breuning-Symposium "Global Warming.- Wie verhindern wir die Klimakatastrophe? Welche Verantwortung haben wir?", Kulturhalle, Anpassen oder Entgegenstemmen? Vom rationalen Umgang mit dem Klimawandel und Diskussion (von Storch)
  • 31.10.2008, Hamburg: Kontaktstudium Geographie: Klima und Küste, Universität Hamburg, Lecture: Klimawandel, Sturmfluten und Küsten der Nordsee (von Storch)
  • 30.10.2008, BUND Kreis Steinburg, Itzehoe: Vortrag im Rahmen von "Zweite Itzehoer Energiespartage", Klimawandel in Norddeutschland (von Storch)
  • 17.10.2008, Bologna: Centro Euro-Mediterraneo per i Cambiamenti Climatici (CMCC), Scientific tools for public-science interaction (von Storch)
  • 02.10.2008, Bremerhaven: "Eisige Schwester" in Bremerhaven: Die regionalen Helmholtz-Klimabüros bekommen Verstärkung. Am 02.10. eröffnet das Klimabüro für Polargebiete und Meeresspiegelanstieg am Alfred Wegener Institut in Bremerhaven
  • 01.10.2008, Amsterdam, EMS Conference: Vortrag und Arbeitsgruppe Climatological and meteorological information in the context of decision making (Meinke)
  • 24.09.2008, Norderstedt: Vortrag bei der Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg, Klimaschutz und Klimawandel als Herausforderung an die Metropolregion (von Storch)
  • 10.09.2008, Hamburg: Vortrag in der Gesamtschule Hamburg Bergstedt zu Themen des globalen Wandels und zum Klimawandel in Norddeutschland (in Kooperation mit LOICZ Land Ocean Interaction in the Coastal Zone) (Doerffer)
  • 27.08.2008. - 28.08.2008, Leipzig: Regionale Helmholtz Klimabüros mit Stand beim DAS-Symposium vertreten
  • 25.08.2008, Davos: Vortrag bei der International Desaster Conference, Regional Climate Offices as link between science and decision makers (Meinke)
  • 01.07.2008, Hamburg: Vorlesung Küsten, Regionen, Küstenregionen der Erde, Universität Hamburg, Lecture: Klimawandel, Sturmfluten und Küsten der Nordsee (von Storch)
  • 30.06.2008, Freiburg: Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Klimawandel im globalen und regionalen Kontext", Klimawandel in Deutschland (von Storch)
  • 24.06.2008, Kiel: - GKSS Jahrestagung in Kiel
  • 12.06.2008, Geesthacht: Vortrag zum Besuch vom Wissenschaftsminister bei der GKSS, Küstenforschung am IFK, Klimawandel in Norddeutschland (Meinke, von Storch)
  • 11.06.2008, Passau: Vortrag beim Dies Academicus 2008 der Universität Passau, Auswirkung des Klimawandels auf Nord- und Ostseeraum (von Storch)
  • 10.06.2008, Bonn: Vortrag bei der DKKV Beiratssitzung, Regionale Klimabüros verbinden Klimaforschung und Entscheidungsträger (Meinke)
  • 28.05.2008, IHK Saarland: Vortrag beim Umweltforum 2008, Energieeffizienz steigern, Kosten senken, Klima schützen - Anpassen oder Entgegenstemmen? Vom rationalen Umgang mit dem Klimawandel (von Storch)
  • 19.05.2008, Vortrag beim DGB, Klimawandel in Norddeutschland – Globale Änderungen und regionale Ausprägungen (Meinke)
  • 27.04.2008, Wedel: Vortrag bei den Wedeler Energietagen, Klimawandel in Norddeutschland (von Storch)
  • 26.04.2008, Marburg: Vortrag bei der Jahrestagung des Arbeitskreises "Geographie der Meere und Küsten", Neues aus dem Norddeutschen Klimabüro (Meinke)
  • 22.04.2008, Wendisch Evern: Verein Alte Schule, Der Klimawandel und seine Auswirkungen in unserer Region (Quante und Zakrzewski)
  • 19.04.2008, Bad Bodenteich: Vortrag bei der Feuerwehr, Klimawandel in Norddeutschland - Globale Änderungen und regionale Auswirkungen (Meinke)
  • 15.04.2008, Schwarzenbek: Vortrag bei der Freien Lauenburgischen Akademie für Wissenschaft und Kultur e.V, Klimawandel und Wasserverfügbarkeit (Quante)
  • 10.4.2008, Szczecin, Poland: Vortrag an der Universität Szczecin, Scientific tools for communicating needs and concerns about regional anthropogenic climate change (von Storch)
  • 03.04.2008, Geesthacht: Vortrag bei der GKSS, Germany, Stürme in der Region - Vergangenheit und mögliche Zukünfte (von Storch)
  • 28.03.2008 - 29.03.2008, Goslar: Vortrag bei der Evangelischen Akademie der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig, Ist das Klima noch zu retten? Klimaforschung - zwischen akademischer Neugier und kultureller Konditionierung (von Storch)
  • 26.03.2008 - 28.03.2008, Hamburg: Extremwetterkongress Hamburg
  • 22.03.2008, Lüneburg: Vortrag im Wasserturm Lüneburg, Wasser und Klima - ein Beziehungsgeflecht, Wasser- hören, sehen, begreifen (Quante)
  • 27.02.2008, Großefehn: Vortrag beim Maschinenring Nord-West, Klimawandel in Norddeutschland - Womit müssen wir rechnen? (Meinke)
  • 22.02.2008 - 23.02.2008, Innsbruck (Österreich): Impulsvortrag bei Grüne Bildungswerkstatt Tirol, Anthropogenic climate change, scenarios and acceptance und Podiumsdiskussion mit der grünen bayerischen Landtagsabgeordneten Ruth Paulig (von Storch)
  • 19.02.2008, Goslar: Vortrag bei den Frankenberger Winterabenden, Mehr heiter als Wolkig? Bilder des Klimas - Entenhausen und Goslar (von Storch)
  • 12.02.2008, Berlin: Vortrag beim Parlamentarischen Abend, Auswirkungen des Klimas auf die Inseln und Halligen. (Meinke)
  • 09.02.2008, Gartow: Vortrag bei der Feuerwehr, Klimawandel in Norddeutschland bisher und in Zukunft (Meinke)
  • 23.01.2008, Hohnstorf: Vortrag bei den Landfrauen, Klimawandel in Norddeutschland - Womit müssen wir rechnen? (Meinke)
  • 21.01.2008, Subkommende Lüneburg: Vortrag beim Johanniter-Orden, Tempolimit oder Beten? Können wir den Klimawandel aufhalten? (von Storch)
  • 17.01.2008, Bliedersdorf: Vortrag beim Maschinenring Stade, Jahreshauptversammelung, Globaler Klimawandel und Auswirkungen für die Region. (Meinke)
  • 16.01.2008, Hamburg: Vortrag bei der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Das Norddeutsche Klimabüro und der Klimabericht für die Metropolregion Hamburg (Meinke)
  • 06.01.2008, Fredeburg: Vortrag beim Dreikönigstreffen MdB Happach-Kasan, Klimawandel in Deutschland – Was ist bis jetzt geschehen und was bringt die Zukunft? (von Storch)
  • 20.12.2007, Hamburg: Seminar "Sozialwissenschaftliche Forschung zum globalen Klimawandel", Universität Hamburg, Einige mögliche Funktionen der Sozialwissenschaften für die Klimaforschung (von Storch)
  • 06.12.2007, Hannover: Vortrag bei der VDSt Hannover, Globaler Klimawandel und regionale Auswirkung in Norddeutschland (Meinke)
  • 04.12.2007, Geesthacht: Vortrag im Geesthacher Museum, Klima - Erwärmung! Schön für uns? Klimaforschung - zwischen akademischer Neugier und kultureller Konditionierung (von Storch)
  • 03.12.2007, Würzburg: Vortrag bei der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt, Klimawandel in Deutschland (von Storch)
  • 30.11.2007, Kiel: Vortrag beim Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, Klima in Norddeutschland - der Zeithorizont 1800-2100 (von Storch)
  • 20.11.2007, Lingen: Vortrag im Lions Club Lingen, Klimawandel für Norddeutschland – Globale Änderungen, regionale Auswirkungen (Meinke)
  • 19.11.2007, Hamburg: Vortrag beim Geologischen Landesamt, Das Norddeutsche Klimabüro (Meinke)
  • 08.11.2007, Jena: Festvortrag am Max-Planck Institut für Biogeochemie, Festkolloquium 10 Jahre MPI of Biogeochemistry, Klimaforschung - zwischen akademischer Neugier und kultureller Konditionierung (von Storch)
  • 01.11.2007, Geesthacht: Vortrag im Rahmen des Besuchs des Bundestagsabgeordneten Liebing, Das Norddeutsche Klimabüro - Ziele, Aufgaben und Inhalte (Meinke)
  • 24.10.2007, Lüneburg: Vortrag beim Ambassador Club, Globaler Klimawandel und regionale Ausprägung in Norddeutschland. (Meinke)
  • 17.10.2007, Bremen: Kolloquium "Modelle und Methoden der Integration sozial- und naturwissenschaftlicher Daten", Kunst und Zweck der Klimamodellierung (von Storch)
  • 03.10.2007, El Escorial, Spain: Vortrag bei der European Meteorological Society, The North German Climate Office – An Interface between Science and Practice (Meinke)
  • 30.09.2007, Eyendorf: Vortrag beim Frühschoppen CDU Samtgemeinde Salzhausen, Bisherige und künftige Klimaänderungen – Eine übersicht aus Messungen und Szenarien (Meinke)
  • 19.09.2007, Berlin: Vortrag bei der Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V., Klimawandel in Deutschland (von Storch)
  • 08.09.2007, Hamburg: Vortrag beim NABU – Workshop Klimawandel und Naturschutz, Klimawandel in Norddeutschland – Womit müssen wir rechnen? (Meinke)
  • 05.09.2007, Papenburg: Vortrag beim Akademieabend der Historisch ökologischen Bildungsstätte Papenburg, Der Klimawandel und die Folgen für die Region (Meinke)
  • 29.08.2007, Hamburg: The Bucerius School on Global Governance, Basic concepts of climate research related to global warming (von Storch)
  • 29.08.2007, Bensersiel: Diskussionsveranstaltung zum Klimawandel, Bündnis 90/Die Grünen, Was bedeutet der Klimawandel für uns an der Küste (Meinke)
  • 26.07.2007, Hannover: Vortrag bei der TUI Hannover, Green Days, Der Klimawandel und seine Auswirkungen (Quante)
  • 13.07.2007, Bückeburg: Vortrag bei der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Bückeburger Mittagsgespräch, Klimawandel - Ursachen und Antworten für die Zukunft (Quante)
  • 05.07.2007, Husum: Vortrag im Nordsee-Museum (Nissen-Haus) Husum, Die Sünder, der Sturm und die Strafe. Rungholt in 2070? (von Storch)
  • 27.06.2007, Sylt: Vortrag beim kunst:raum sylt quelle, Veränderliche Sturmfluten - der Zeithorizont 1800-2100 (von Storch)
  • 26.06.2007, Stuttgart: Vortrag bei der Industrie- und Handelskammer, 1. Stuttgarter Klimagespräch, Podiumsdiskussion (von Storch)
  • 25.06.2007, Hannover: Anhörung im Umweltausschuss des Niedersächsischen Landtages, Hannover, Thesen zum Thema Menschgemachter Klimawandel und die derzeitige öffentliche Diskussion (von Storch)
  • 19.06.2007, Braunschweig: Vortrag im Rahmen eines Seminars beim Institut für Umweltgeologie, TU Braunschweig, Klimawandel in Norddeutschland – Womit müssen wir rechnen? (Meinke)
  • 14.06.2007, Mölln: Vortrag im Rotary Club Herzogtum Lauenburg, Klimawandel - geht uns das Wasser aus? (Quante)
  • 13.06.2007, Dagebüll: Vortrag bei der Klimaveranstaltung der Insel- und Hallig Konferenz, Klimawandel in Norddeutschland - Womit müssen wir rechnen? (Meinke)
  • 09.06.2007, Hamburg: Vortrag bei der 2. Nacht des Wissens, Klimawandel in Norddeutschland. (Meinke)
  • 08.06.2007, Lübeck: Vortrag bei der Baltic Sea Conference - Environmental Protection in the Baltic Sea Region, Climate Change in the Baltic's (Meinke)
  • 04.06.2007, Klimaschutztagung des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
  • 20.05.2007, Schleswig: Diskussion über Klimafragen, Thesen zum Thema: Menschgemachter Klimawandel und die derzeitige öffentliche Diskussion (von Storch)
  • 10.05.2007, Geesthacht: COSY - Workshop complex solid state reactions for energy sufficient hydrogen storage, Climate Change Scenarios – Interpretation and Localization (Meinke)
  • 09.05.2007, Berlin: Deutscher Bundestag, Ausschuss für Tourismus, Stellungnahme: Menschgemachter Klimawandel und mögliche Folgen für Tourismus (von Storch)
  • 28.04.2007, Hamburg: Vortrag bei der Fachtagung des Arbeitskreises Geographie der Meere und Küsten, Das Norddeutsche Klimabüro - Eine Brücke zwischen Praxis und Klimaforschung (Meinke)
  • 16.04.2007, Giessen: Ringvorlesung der Universität Giessen, Klimawandel in der Gesellschaft (von Storch)
  • 13.04.2007, Jork, Altes Land: Vortrag beim Projekttreffen KLIO, Obstbauversuchsanstalt Jork. (Meinke)
  • 26.03.2007, Schloss Hohenkammer: Vortrag bei der DKKV-Fachtagung "Severe Storms over Europe - 2007", The consequences of climate change for coastal areas: severe storms and storm surges (Meinke)
  • 23.03.2007, Lüneburg: Vortrag bei den Lüneburger Mittagsgesprächen der Konrad-Adenauer-Stiftung, Klimawandel - Ursachen und Antworten für die Zukunft (Meinke)
  • 19.03.2007, Lüneburg: Besuch CDU Kreistagsfraktion Lüneburg, Das Norddeutsche Klimabüro – Eine Brücke zwischen Praxis und Klimaforschung (Meinke)
  • 15.03.2007, Geesthacht: Besuch der HGF Referentin Bereich Wasser und Umwelt, Frau Brüchner, Das Norddeutsche Klimabüro – Eine Brücke zwischen Praxis und Klimaforschung (Meinke)
  • 12.03.2007, Hamburg: Vortrag bei der BMBF-Fachkonferenz "Globaler Klimawandel und regionale Auswirkungen", Das Norddeutsche Klimabüro - Eine Brücke zwischen Praxis und Klimaforschung (Meinke)
  • 02.03.2007, Oldenburg: Collatie der Oldenburgische Schiffergesellschaft, Klima in Norddeutschland - gestern, heute morgen (von Storch)
  • 01.03.2007, TU Hamburg-Harburg: Vortrag bei der ARGE Grundwasserversalzung, Klimawandel in Norddeutschland - Entwicklung und Interpretation von Szenarien (Meinke)
  • 01.03.2007, Rissen: Vortrag im Haus Rissen, Klimawandel in der Gesellschaft (von Storch)
  • 14.02.2007, Lüneburg: Vortrag beim Naturwissenschaftlichen Verein Lüneburg, Wolken - ihre Bedeutung für Klima Wetter und Umwelt (Quante)
  • 10.01.2007, Hamburg: "Journalism and Media in European Perspective" - Seminar Prof Neverla, Universität Hamburg, Stürme in der Region - Vergangenheit und mögliche Zukünfte (von Storch)
  • 24.11.2006, Krefeld: Deutsche BP Führungskräfteentwicklungprogramm "First Level Leader", Klimawandel in der Gesellschaft (von Storch)
  • 18.11.2006, Büsum: 5. Tag der Dithmarscher Landeskunde: Meeresspiegelanstieg und Sturmfluten, Geschichte und Szenarien: Klimaszenarien für das 21. Jahrhundert: Wie werden sie gewonnen? Welche Abschätzungen ergeben sich daraus für das norddeutsche Küstenklima? (Woth)
  • 09.11.2006, Hamburg: Workshop Hochwasser und Sturmflutschutz an der Elbe, Arbeitsgemeinschaft für die Reinhaltung der Elbe (ARGE ELBE), Regionalisierung von globalen Klimaänderungsszenarien: Ändert sich die Sturmflutstatistik der Nordseeküste in Folge zunehmender Treibhausgaskonzentration? (Woth)
  • 10.10.2006, Gandersum, Emssperrwerk: Vortragsveranstaltung Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau (BWK) e.V. Landesverband Niedersachsen zum Thema Sturmfluten und Klimawandel sowie Gewässerkundliche Daten, Veränderliches Küstenklima: Mögliche Folgen des anthropogenen Treibhauseffekts (Woth)
  • 29.09.2006, Hamburg: Vortrag im Abendgymnasium Vor dem Holstentor 6 Hamburg, Diskussionsforum, Klimawandel und Energie - Was tun? (von Storch)
  • 31.08.2006, Kiel: Vortrag bei der Hermann Ehlers Akademie, Stürme in der Region - Vergangenheit und mögliche Zukünfte (von Storch)
  • 01.06.2006, Lüneburg: Seminar Klimaschutz und Recht, Universität Lüneburg, Klimaszenarien - global, regional und lokal(von Storch)
  • 14.05.2006, Beenthof: Perspektiven für die regionale Klimaentwicklung im 21. Jahrhundert -Sturmflutwasserstände, Winde und Temperaturen (von Storch)
  • 26.04.2006, Ortsauschuss Hamburg-Wilhelmsburg: Klimawandel an der Küste - Veränderliche Sturmflutrisiken (von Storch)
  • 09.02.2006, Jork: Vortrag bei den Norddeutschen Obstbautagen 2006, Klimaveränderungen und Sturmflutwasserstände (von Storch)
  • 10.01.2006, Norderney: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Forschungsstelle Küste. Regionalisierung von globalen Klimaänderungsszenarien: Sturmbedingte Wasserstände an der Nordseeküste. (Woth)