Norddeutsches Klimabüro - Partner für Klimafragen in Norddeutschland

Aktuelles

  • 16.11.2019 Lübeck Vortrag im Rahmen des Lübecker Klima und Umweltchecks Vol. 2, Grüne Fraktion Lübeck: Klimawandel in Nord-Deutschland / Szenarien für S-H und Lübeck (Meinke)
  • 19.11.2019 Hannover-Ahlem Vortrag im Rahmen des Profitages Gemüsenanbau, Landwirtschaftskammer Niedersachsen: Klimawandel in Norddeutschland - Auswirkungen auf den Gemüsebau (Meinke)
  • 28.11.2019 Winsen (Luhe) Vortrag im Rahmen des Infoabends Klimawandel, Parents4Future Winsen: Globaler Klimawandel - Regionale Auswirkungen, Entwicklungen & Perspektiven (Meinke)
weitere Veranstaltungen
  • 26.04.2019 Pressemitteilung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG) Was hat die neue Promenade an den Landungsbrücken mit dem Klimawandel zu tun? Und warum sind peruanische Kleinbauern von unseren Kohlekraftwerken bedroht? Diese und zehn weitere wichtige Zukunftsfragen gehen uns alle an in Hamburg. Die digitale Umweltrallye „Hamburg. Die Welt. Und Ich.“ der Umweltstiftung Rüm Hart will die Zusammenhänge zwischen globalen Umweltproblemen und ihren Auswirkungen bzw. Ursachen in Hamburg veranschaulichen. Das Norddeutsche Küsten - und Klimabüro hat zur App im Bereich Klimawandel und Meeresspiegelanstige beigetragen.
  • 24.10.2017 Zweiter Hamburger Klimabericht. Was wissen wir über Klima, Klimawandel und Auswirkungen in Hamburg und Norddeutschland? Der Klimawandel ist nicht nur eine globale Herausforderung. Auch in der Metropolregion Hamburg müssen Politik, Verwaltung und Gesellschaft handeln. Wie können unvermeidliche Veränderungen durch den Klimawandel bewältigt werden? Wie soll die Verminderung von Emissionen in der Stadt organisiert werden? Der 2. Hamburger Klimabericht des KlimaCampus Hamburg fasst dazu den aktuellen Stand der Wissenschaft zusammen.
Bisherige Pressemeldungen des Norddeutschen Klimabüros
    weitere Veröffentlichungen