Institut für Werkstoffforschung

Aktuelles aus der Werkstoffforschung

8kg sodium alanate tank

Recyclingfähige, formflexible Wasserstofftanks für Brennstoffzellen-Autos

2,4 Millionen Euro Technikförderung für das Projekt „H2HybridTank“. Unter Leitung von Wissenschaftlern des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG) wird gemeinsam mit der Volkswagen AG und Panco GmbH ein neuer Wasserstoff-Speicher für Autos entwickelt. Basis des Tanks bilden Leichtmetallhydride. Diese nanostrukturierten Verbindungen speichern besonders effizient Wasserstoff. mehr

Hzg-gyde Jensen 02.2018-120.jpg

Bundestagsabgeordnete Gyde Jensen besucht HZG

Die FDP-Bundestagsabgeordnete aus Schleswig-Holstein Gyde Jensen besuchte zusammen mit FDP-Ratsmitgliedern aus Geesthacht und Ratzeburg am 2. August 2018 das Helmholtz-Zentrum Geesthacht. mehr

Dr. Claudio Pistidda an einem Diffraktometer zur Prüfung von neuen Wasserstofftanks. [Foto: HZG/Torsten Fischer]

Meilenstein auf dem Weg zu neuen Materialien für die Wasserstoffspeicherung erreicht

Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums Geesthacht haben gemeinsam mit europäischen Partnern ein neues Material zur Feststoffspeicherung von Wasserstoff entwickelt. Eine spezielle Kombination von sogenannten Metallhydriden überwindet gravierende Nachteile, die herkömmlicherweise mit dieser Materialklasse verbunden sind. Dies ist ein echter Meilenstein in der Entwicklung der Wasserstoffspeichertechnologie für mobile und stationäre Anwendungen. Die Ergebnisse der Wissenschaftler wurden heute in der renommierten Fachzeitschrift „Journal of Material Chemistry“ veröffentlicht. mehr

Scientificreport

Neues Konzept für Strukturfarben

Wissenschaftler der Technischen Universität Hamburg (TUHH), der ITMO-Universität in St. Petersburg und des Helmholtz-Zentrums Geesthacht entwickeln neues Konzept für Strukturfarben mehr

Verständliche Wissenschaft 2019

Machen Sie Ihre Wissenschaft verständlich und schaffen Sie verständliches Wissen – denn was Sie erforscht haben, geht uns alle etwas an. Wir interessieren uns für das, was Sie begeistert.
Ort: Kleines Theater Schiller Straße, Geesthacht
mehr

Aktuelle Stellenangebote des Graduiertenkollegs M4B - Materials for brain

zur Stellenausschreibung

Senior Scientist (PostDoc) (m/f) in the field of metallic biomaterials imaging and multimodal data handling

Datum 10.10.2018
Institut Institut für Werkstoffforschung
Standort Hamburg

We invite applications for a Senior Scientist (PostDoc) (m/f). The position is full time, fixed term 4,5 years. The place of employment is Kiel, Helmholtz-Zentrum Geesthacht outstation at Molecular Imaging North Competence Center (MOIN CC).

The Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) is developing biodegradable Mg-based implant materials for various applications. The focus is on musculoskeletal indications; cardiovascular and other tissue applications are approached as well. The research centre covers the full value chain from material development, characterisation, processing (cast and powder metallurgical routes) and prototype production towards degradation under physiological conditions and in vitro cell culture assessment. This will be complemented by in vivo studies performed in the frame of the newly installed HZG outstation in Kiel and the multimodal imaging capacities of the mehr


The European Training Network “MgSafe” is offering in total 15 PhD positions (m/f) in the area of magnesium implant imaging

Datum 11.09.2018
Institut Institut für Werkstoffforschung
Standort Hamburg

The EU-funded MSCA-ITN ‘MgSafe’ investigates a novel combination of imaging technologies for biodegradable magnesium implants in order to promote patient safety. mehr