Dipl.-Ing. Reneé Unbehau

Reneé

Biologische Charakterisierung
Reneé Unbehau hat ihr materialwissenschaftliches Studium an der TU Dresden als Diplomingenieur abgeschlossen. Ihre Arbeit ist Teil des Graduiertenkollegs 'M4B - Materials for Brain: Dünnschichtbasierte Funktionsmaterialien für die minimal-invasive Therapie von Erkrankungen des Gehirns', einer Kooperation der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und des Helmholtz-Zentrum-Geesthacht (HZG). In ihrer Zeit am HZG wird sie den Abbau dünnschichtbasierter Magnesium-Implantate unter physiologischen Bedingungen analysieren und die Interaktion von (Hirntumor-)Zellen mit diesen Materialien.
Doktorandin
Tel: +49 (0)4152 87-1386
E-Mail Kontakt