GEMS

GEMS - das Deutsche Werkstoffforschungszentrum

Über GEMS

PETRA III-Halle

Das German Engineering Materials Science Centre (GEMS) ist die zentrale Nutzer-Plattform des Helmholtz-Zentrums Geesthacht mit einer weltweit einzigartigen Infrastruktur für die komplementäre Forschung mit Photonen an der Außenstelle des HZG am DESY in Hamburg und Neutronen an der Außenstelle des HZG am MLZ/FRM II in Garching bei München, speziell im Bereich der Werkstoffforschung.

Ein gemeinsames Proposalsystem wird den Nutzern den vollständigen Zugang zu den beiden komplementären Sonden ermöglichen. Den Nutzern wird zusätzlich das Engineering Materials Science Centre (EMSC) als Teil von GEMS zur Verfügung stehen. Das EMSC bietet im Umfeld der GEMS Beamlines zusätzliche Infrastruktur, wie Laboratorien und Werkstätten, die für die Herstellung und Charakterisierung von Proben notwendig ist.