Birgit Gerkensmeier, M.Sc.

Birgit Gerkensmeier

Sozioökonomie des Küstenraumes
Doktorandin
Tel: +49 (0)4152 87-1829
Fax: +49 (0)4152 87-2020
E-Mail Kontakt

Ihre Themenschwerpunkte Küstenmanagement und Umgang mit Risiken und Unsicherheiten durch Naturgefahren bearbeitet Birgit Gerkensmeier zurzeit im Rahmen des EU-Projektes ENHANCE – Enhancing risk management partnerships for catastrophic natural disasters in Europe. Innerhalb dessen bearbeitet sie eine von zehn Fallstudien, die die Möglichkeiten von multi-sector-partnerships als Werkzeug zur Erhöhung der Resilienz gegenüber Naturgefahren untersuchen. Darüber hinaus untersucht sie in ihrem Promotionsvorhaben die Rolle von Stakeholdern in Entscheidungsprozessen in komplexen Systemen im Umgang mit Risiken und Unsicherheiten im Küstenmanagement an der Wattenmeerküste.
Bereits während des Studiums an den Universitäten Bremen und Hamburg konnte Birgit Erfahrung in der Sturmflutforschung durch Mitarbeit in verschiedenen Projekten sammeln. Im Anschluss arbeitete sie im Bereich Sensibilisierung von Akteuren gegenüber Hochwasserrisiken im Binnenland unter Berücksichtigung möglicher Auswirkungen des Klimawandels.

  • Küstenmanagement
  • Sturmflutforschung
  • Stakeholder in Entscheidungsprozessen
  • Mensch-Umwelt-Interaktion

ENHANCE

Brgit Gerkensmeier ist Teil des Forschungsprojektes ENHANCE. Weitere Informationen sind hier zu finden: Projekte