Systemanalyse und Modellierung
/imperia/md/images/hzg/institut_fuer_kuestenforschung/kosystemmodellierung/kse_2012_startseite.jpg

Arbeitsgruppe KSE im Mai 2017 (M. Bengfort, K. Wirtz, N. Taherzadeh, C. Lemmen, A. Singer, O. Kerimoglu)

Ökosystemmodellierung

Wir finden und formulieren mathematische Gesetze dafür, wie Meeresorganismen sich in und mit ihrer Umwelt entwickeln. Wir bauen Software, die verschiedene Modelle für das Erdsystem Küste in Zusammenhang bringt. Wir nutzen Modelle zur Unterstützung des Küstenmanagements und zur Beantwortung wichtiger Forschungsfragen, z.B. nach der Veränderung von kleinen Algen, Krebsen, und Quallen im Klimawandel.

Unsere Mission

Wir nutzen die numerische Modellierung, um Szenarien der Ökosystemdynamik in Küstengewässern zu untersuchen. In unserem Modellsystem bilden wir die relevanten Schnittstellen zwischen Land, Ozean und Atmosphäre ab und beziehen biologische Anpassungsprozesse ein, um die zeitliche und räumliche Variabilität in Beobachtungen erklären zu können. Mithilfe innovativer Ansätze kann unsere Gruppe die derzeitigen Trends der biogeochemischen Zyklen und ökologischen Schlüsselgrößen berechnen.