| News

REKLIM Konferenz 2019

Our Climate – Our Future: Regional Perspectives on a Global Challenge

Impulsvortrag durch HZG-Wissenschaftlerin Dr. Beate Ratter

REKLIM: 2. internationale Wissenschaftskonferenz in Berlin

REKLIM: 2. internationale Wissenschaftskonferenz in Berlin

Von heute an bis Mittwoch, den 25. September 2019 richtet der Forschungsverbund REKLIM „Regionale Klimaänderungen – Ursachen und Folgen“ der Helmholtz-Gemeinschaft seine 2. internationale Wissenschaftskonferenz „Our Climate – Our Future: Regional Perspectives on a Global Challenge” in Berlin aus.

Im Kontext dieser Konferenz wird am 26. September 2019 eine eintägige, deutschsprachige, öffentliche Veranstaltung zum Thema

Klimawandel vor der Haustür – unsere Zukunft gemeinsam gestalten!

stattfinden, bei der der Dialog zwischen Wissenschaft und Entscheidungsträgern aus Politik, Behörden, Verbänden, der Wirtschaft und der interessierten Öffentlichkeit im Vordergrund steht. Von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr wird es Vorträge und Podiumsdiskussionen geben.

Die REKLIM Topic-Sprecherin, Prof. Dr. Beate Ratter, Wissenschaftlerin von der Universität Hamburg und Abteilungsleiterin im Helmholtz-Zentrum Geesthacht hält an dem Tag einen Impulsvortrag zum Thema: Veränderungen wahrnehmen – Zukünfte gestalten: Der Klimawandel als soziale Herausforderung.

Weitere Informationen:

Webseite der REKLIM Konfernez 2019

Das REKLIM-Jubiläumsmagazin

Das REKLIM-Jubiläumsmagazin

Das REKLIM-Jubiläumsmagazin: Klick auf das Bild zum kompletten Magazin (pdf)


Der Helmholtz-Verbund Regionale Klimaveränderungen erforscht seit zehn Jahren die Entwicklung des Klimas auf einer regionalen Skala. Besonderes Augenmerk liegt auf den Wechselwirkungen zwischen Atmopshäre, Ozean und Landoberflächen. Zum zehnjährugen Jubiläum hat der Verbund ein Magazin herausgegeben.

Das Heft kann kostenlos bestellt werden unter info[at]reklim.de