News

Professur für Dr. Markus Quante

Im gut gefüllten Hörsaal der Universität Lüneburg wurde Herrn Dr. Markus Quante am 8. Oktober im Rahmen seiner Antrittsvorlesung die Ernennungsurkunde zum Honorar-Professor überreicht.

Im Rahmen seiner Antrittsvorlesung wurde Herrn Dr. Markus Quante vom Präsidenten der Universität Lüneburg die Ernennungsurkunde zum Honorar-Professor überreicht. Prof. Sascha Spoun, wie auch die anderen Laudatoren, gingen dabei nicht zuletzt auf die lang andauernde Bereicherung der erfolgreichen Lehrtätigkeit von Prof. Quante ein, der seit 1990 als Lehrbeauftragter an der Universität Lüneburg tätig ist.
Diesen Ball nahm Prof. Quante gerne auf, in dem er darauf hinwies, dass seine Lehre an der Universität Lüneburg ja nun mittlerweile „volljährig“ geworden sei.

In seiner 1-stündigen Vorlesung erläuterte der Herr Quante die Besonderheiten des vermeintlichen „Allerweltsmolelüls“ Wasser und schlug den Bogen von Wasser als unentbehrlicher Grundlage jeglichen Lebens, als Treibhausgas, Extrem-Niederschlägen und Dürre, Wasserdampf und Wolken als chemischem Reaktor, bis hin zu Projektionen von Wasserknappheit, verschärft durch Klimawandel und Bevölkerungswachstum.
Im dicht gefüllten Hörsaal 4 der Universität Lüneburg fanden sich neben Familie, Freunden, aktuellen und ehemaligen Kollegen von Herrn Professor Quante auch seine akademischen Lehrer, Professor Hartmut Graßl und Professor Ehrhardt Raschke ein.

Kontakt

Prof. Dr. Markus Quante
Environmental Chemistry / Atmospheric Physics
Institute for Coastal Research / System Analysis and Modelling
GKSS Research Center / Helmholtz Association
Max-Planck-Straße 1
D-21502 Geesthacht, Germany

Phone: ++49 4152 872378
Fax: ++49 4152 872332
Mobile: ++49 (0)1708946325