Marine Bioanalytische Chemie

Publikationen

since 2012
2007 - 2012
2004 - 2006
1998- 2003
since 2011

Potential of collision cell ICP-MS and ICP-MS/MS for sensitive and interference free element and elemental speciation analysis of environmental samples
Daniel Proefrock, Johanna Irrgeher, Tristan Zimmermann, Anika Retzmann, Florian Dutschke, Burkhard Erbslöh, Christiana Ruhnau
DGMS Tagung 2016, Hamburg, Germany

Development of a Multi-Isotope Tracer Tool for Aquatic Ecosystems on the Example of the German Wadden Sea
Johanna Irrgeher, Daniel Proefrock, Thomas Prohaska, Andreas Zitek, Ulrike Kleeberg, Hans-Burkhard Erbslöh, Andreas Prange
Goldschmidt Conference 2015, Prag/Cz

Separation and detection of TIO2 nanoparticles from marine sediment samples using centrifugal field-flow-fractionation hyphenated to ICP-MS/MS
Florian Dutschke, Juan Soto-Alvaredo, Daniel Pröfrock, Andreas Prange
European Winter conference on Plasma Spectrochemistry 2015 Münster, Germany

On-line matrix removal and preconcentration using the ESI seaFAST system coupled to ICP-MS/MS for the ultra-trace analysis of undiluted seawater
Tristan Zimmermann, Daniel Pröfrock, Michael Steiger, Andreas Prange
European Winter Plasma Conference on Plasma Spectrochemistry, 2015 Münster, Germany

Entwicklung einer Methode zur Untersuchung von Gadolinium-haltigen Kontrastmitteln in Wasserproben aus estuarinen Systemen basierend auf Kapillar-HILIC/ICP-MS
Anika Retzmann, Daniel Pröfrock, Andreas Prange
ICP-MS Anwendertreffen 2014, Geesthacht, Germany

Goldrausch oder die Frage: Was schmiere ich mir da ins Gesicht? Charakterisierung von anorganischen partikulären Bestandteilen in einem Kosmetikprodukt mittels unterschiedlicher Verfahren der Elementmassenspektrometrie
Tristan Zimmermann, FlorianDutschke, Daniel Pröfrock, Andreas Prange
ICP-MS Anwendertreffen 2014, Geesthacht, Germany

The use of complementary analytical strategies (SdFFF-MALS, SdFFF-ICP-MS/MS, TEM and SEM) to evaluate the behaviour of TiO2 Nanoparticles in coastal waters
Juan Soto-Alvaredo, Jörg Bettmer, Alfredo Sanz-Medel, María Montes-Bayón, Florian Dutschke, Daniel Pröfrock, Andreas Prange
TraceSpec 2014, Aberdeen, Scotland

Application of the Chemcatcher‐Metal passive sampler as alternative sampling method for trace metals in the aquatic environment
Jördis Petersen, Daniel Pröfrock, Jose A.C. Broekaert , Andreas Prange
17th Biennial National Atomic Spectroscopy Symposium, 2014 Aberdeen/UK

Comparison of different mass spectrometric techniques for the determination of polychlorinated biphenyls by isotope dilution using 37Cl-LABELLED ANALOGUES
Lourdes Somoano Blanco, Pablo Rodríguez-González, Daniel Proefrock, Andreas Prange and J. Ignacio García Alonso
IMSC 2014, Geneva, Switzerland

Comparison of GC-(NCI)MS, GC-(ICP)MS and GC-(EI)MS/MS for the determination of PBDEs in water samples according to the requirements of the water framework directive (WFD)
Adriana Gonzalez-Gago, Daniel Proefrock, Andreas Prange
Winter Conference on Plasma Spectrochemistry, 2014 Amelia Island, USA

Passive sampling as a tool for time-integrated analysis of metals in marine waters using ICP-MS-MS
Jördis Petersen, Daniel Pröfrock, Jose A.C. Broekaert , Andreas Prange
International Passive Sampling Workshop and Symposium, 2013 Bordeaux/F

Passive sampling as a tool for time-integrated analysis of metal and metal species in marine waters using ICP-MS-MS
Jördis Petersen, Daniel Pröfrock, Jose A.C. Broekaert , Andreas Prange
European Winter Conference on Plasma Spectrochemistry, 2013 Krakow/PL

Passive sampling as a tool for time-integrated analysis of metals in marine waters using ICP-MS-MS
Jördis Petersen, Daniel Pröfrock, Jose A.C. Broekaert, Andreas Prange
DGT Conference 2013, Lancaster, UK

Utilization of Proteomic Techniques for the Identification of Potential Contaminant-related Biomarker - Environmental Proteomics
Heike Helmholz, Željka Strižak, Christiane Ruhnau, Marijana Erk, Andreas Prange
Proteomic Forum 2013, Berlin D

Cytosolic Metal Profile from Digestive Gland of Mediterranean Mussels as a Potential Indicator of Metal Exposure
Ž. Strižak, D. Pröfrock, D. Ivanković, Z. Dragun, H. Helmholz, M. Erk, A. Prange
ECSA 50, 2012, Venice, Italy

Interferenzminimierung im Bereich der Multielementanalytik mittels ICP-MS-MS - Einsatz, neue Möglichkeiten und erste Ergebnisse
Jördis Petersen, Hans-Burkhard Erbslöh, Adriana Gonzalez-Gago, Daniel Pröfrock, Andreas Prange
23.ICPMS Anwendertreffen und 10.Symposium Massenspektrometrische Verfahren Elementspurenanalyse 2012 Wien, A

Optimization and application of GC-ICP-MS for the analysis of PBDEs in marine environmental samples: Challenges and solutions
Daniel Pröfrock, Andreas Prange
6th Nordic Conference on Plasma Spectrochemistry 2012, Loen, N

Optimization and application of GC-ICP-MS for the analysis of PBDEs in marine environmental samples: Challenges and solutions
Daniel Pröfrock, Andreas Prange
Winter Conference on Plasma Spectrochemistry 2012, Tucson, Arizona

Development of integrative sampling strategies for the determination and effect-based evaluation of contaminants in the marine and coastal envrionments
Daniel Pröfrock, Heike Helmholz, Stephan Lassen, Burkhard Erbslöh, Christiane Ruhnau, Andreas Prange
6th SETAC world conference 2012, Berlin, D

New approaches for the tracable determination of PDBEs in coastal water samples according to the Water Framework Directive (WFD)
Adriana Gonzales-Gago, Daniel Pröfrock, Andreas Prange, C. Swart, D. Schiel, R. Phillip
6th SETAC world conference 2012, Berlin, D

Metal exposure and associated effects in mussels: An integrated approach – hyphenated analytical techniques and biomarkers
Heike Helmholz, Marijana Erk, Daniel Pröfrock, Željka Strižak, Dušica Ivanković, Andreas Prange
6th SETAC world conference 2012, Berlin, D

Proteom analysis of Blue Mussel tissue by two dimensional gel electrophoresis and MALDI – MS
Heike Helmholz, Eva Rieker, Nicole, Asendorf, Daniel Pröfrock, Stephan Lassen, Andreas Prange
6th SETAC world conference 2012, Berlin, D

Catch me if you can - Sampling aproaches for time integrated monitoring of priority subtstances and their related effects in marine water bodies using passive and active samplers
Kraus U, Pröfrock D, Erbslöh B, Lassen S, Helmholz H, Ruhnau Ch, Prange A, Fischer P, Theobald N
The Future of Operational Oceanography 2011, Hamburg, D

until 2011

Prange, Griesel, Pepelnik, Kakuschke and Pröfrock (2006)
National Institute of Standards and Technology (NIST): Interlaboratory exercise for trace elements in marine mammals

Heemken, Gandraß und Prange (2006)
Wirkungsbezogene Identifizierung photosynthesehemmender Substanzen - Chemische Analyse von Liganden und deren D1-Protein-Komplexe
Teilprojekt II des BMBF Verbundprojektes: Lyophilisierte pflanzliche Membranthylakoide als Träger der Zielstruktur zur Kopplung von Herbiziden FKZ: 02WU0328

Pepelnik, Niedergesäß, Erbslöh, Aulinger und Prange (2004)
Längsprofiluntersuchungen zur Beurteilung von Auswirkungen des Hochwassers vom August 2002 auf die Wasser- und Sedimentqualität der Elbe

Frank und Prange (2001)
Entwicklung und Anpassung des Elbeinformationssystems ELBIS

Prange et al. (2000)
Die Elbe und ihre Nebenflüsse: Belastung, Trends, Bewertung, Perspektiven

Prange et al. (1997)
Erfassung und Beurteilung der Belastung der Elbe mit Schadstoffen

Koopmann C, Faller J, van Bernem K-H, Prange A, Müller A
Schadstoffkartierung in Sedimenten des deutschen Wattenmeeres Juni 1989 - Juni 1992

Jördis Petersen
Entwicklung und Einsatz von Passivsammlern als Probenahmeverfahren zur Bestimmung von Metallen in marinen Gewässern, 2015 Universität Hamburg, Fachbereich Chemie

Stephan Lassen
Analyse toxischer Polypeptide der Gelben Haarqualle
2012 Leuphana Universität Lüneburg

Annika Wiebring
Adaptationsprozesse von Scyphozoa-Lebensstadien gegenüber physikalischen und biologischen Parametern auf der Basis von Cnidom- und Venomuntersuchungen
2012 Universität Hamburg, Department für Biologie

Mechthild Grebe
Isolierung und Charakterisierung von Transferrin Glykoformen aus Blutproben von Seehunden mittels multidimensionaler chromatographischer Verfahren und molekül- und elementspezifischer massenspektrometrischer Detektion
2011 Universität Hamburg, Department für Chemie

Elisa Daneva
Capillary liquid chromatography - mass spectrometry and laser induced plasma breakdown spectroscopy for arsenic speciation and metabolites in marine biota samples.
2009 Universität Hamburg, Department für Chemie

ZhenZhen Wen
Fundamental Studies on Affinity Separation of Glycoproteins and its Combination with Expanded Bed Adsorption Technique.
2006 Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Institut für Thermodynamik

Antje Kakuschke
Einfluß von Metallen auf das Immunsystem von Meeressäugern.
2006 Universität Hamburg, Department für Biologie

Iris-Constanze Beck
Estrogene in Küstengewässern - Untersuchungen in der Ostsee mittels chemischer Analytik und einem in-vitro Biotest.
2006 Universität Lüneburg, Fachbereich Umweltwissenschaften

Henning Rosenfeld
Interaction Investigations of Lectins to Glycoproteins and Glycolipids with Regard to their Application in Affinity Separation Processes.
2006 Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Institut für Thermodynamik

Jürgen Gandraß
Pestizide am Fallbeispiel der Elbe - Analytische Verfahren, Ermittlung der Belastung und Bewertung im Hinblick auf Qualitätsziele und -kriterien.
2005 Universität Lüneburg, Fachbereich Umweltwissenschaften

Daniel Proefrock
Entwicklung und Einsatz von Kopplungstechniken zwischen Kollisionszellen Plasmamassenspektrometrie und elektrophoretischen bzw. chromatographischen Trennverfahren zur heteroelementspezifischen Detektion von umwelt- und biologisch relevanten Substanzen.
2005 Universität Lüneburg, Fachbereich Umweltwissenschaften

Inga Heisterkamp
Biotest-geleitete chemische Analyse östrogen wirksamer Substanzen in Oberflächengewässern.
2003 Universität Lüneburg, Fachbereich Umweltwissenschaften

Peter Leonhard
Entwicklung einer spurenanalytischen Methode zur direkten Bestimmung von Elementspuren in verdünntem Meerwasser mit Hilfe der induktiv gekoppelten Plasma Massenspektrometrie mit inegrierter Reaktions-/Kollisionszelle.
2003 Universität Lüneburg, Fachbereich Umweltwissenschaften

Sven Bonsack
Nickelspeziesanalyse im Cytosol humaner intestinaler Gewebeproben mittels online-Kopplung von Kapillarelektrophorese und induktiv gekoppeltem Plasma-Massenspektrometer.
2003 Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Naturwissenschaften

Li-Zhong He
Self assembly and fundamental aspects of affinity adsorption of glycoconjugates.
2002 Universität der Bundeswehr Hamburg, Institut für Thermodynamik

Simone Cartellieri
Entwicklung eines biospezifischen Reinigungsverfahrens zur Fraktionierung und Aufreinigung von Glykokonjugaten.
2002 Universität Hamburg, Institut für Biochemie und Lebensmittelchemie

Torsten Lindemann
Simultane Bestimmung von Arsen-, Selen-, Antimon- und Tellur-Spezies mit einer neu entwickelten HPLC/ICP-MS-Kopplung sowie vergleichende Untersuchungen mittels CE/ICP-MS
2000 Universität Hamburg, Institut für Anorganische und Angewandte Chemie

Marcus von der Au 2016
„Multielementanalyse an Sedimentproben aus dem deutschen Wattenmeer und ihre chemometrische Aus- und Bewertung“
Masterarbeit, Uni Hamburg

Nikolai Huwa 2015
„Methodische Optimierungen zur Charakterisierung von Wattenmeer Sedimentproben zur Erfassung ihres Elementfingerprints“
Bachelorarbeit, Uni Mannheim

Tristan Zimmermann 2015
„Optimierung und Validierung eines neuen On-Line Matrixabtrennungssystem zur Verbesserung der Analyse von Seewasserproben mittels ICP-MS/MS)“
Masterarbeit, Uni Hamburg

Anika Retzmann 2015
„Development of Capillary-HILIC/ICP-MS fort he determination of Gadolinium-based contrast agents in the aquatic and estuarine environments“
Masterarbeit, Uni Hamburg

Sebastian Ferencik 2013
„Identifizierung von Superoxiddismutase und Metallothionein I und II als potentielle Biomarker in der Miesmuschel (Mytilus edulis)“
Bachelorarbeit, Uni Mannheim

Carina Sötebier 2012
„Entwicklung eines Verfahrens zur Bestimmung von Schwermetallen und metallhaltigen, potentiellen Proteinbiomarkern in Muscheln mittels HPLC-ICP-MS“
Masterarbeit, Uni Hamburg

Christina Behr 2012
„Entwicklung eines Verfahrens zur Bestimmung von halogenierten PBT Stoffen in Meerwasser mit Hilfe von Passivsammlern“
Bachelorarbeit, Uni Mannheim

Franziska Lauer 2012
"Multielementbestimmung von nicht essentiellen und essentiellen Elementen in gehälterten Miesmuscheln (Mytilus edulis) zur Untersuchung der Stoffakkumulation und Stoffelimination“
Bachelroarbeit, Uni Lüneburg/Leuphana

Nicole Asendorf 2012
„Optimierung elektrophoretischer Trenntechniken und massenspektrometrischer Analysentechniken zur Identifizierung potentieller Proteinbiomarker in Miesmuscheln“
Bachelorarbeit, FH Lübeck

Eva Rieker 2010
„Entwicklung einer Methode zur Extraktion und massenspektrometrischen Charakterisierung von Stress- und Detoxifizierungsproteinen aus Miesmuscheln (Mytilus edulis)“
Diplomarbeit, Uni Mannheim

Nicolas Fitz 2010
„Entwicklung einer Methode zur Bestimmung bromierter Flammschutzmittel in Schweinswalen (Phocoena phocoena) mit Hilfe von Gaschromatographie-Massenspektrometrie“
Masterarbeit, HAW Hamburg

Annika Wiebring 2008
"Entwicklung einer Anreicherungsmethode von Scyphozoen-Nesselzellen mit Hilfe von Lasermikrodissektion"
Diplomarbeit, Universität Hamburg

Stefanie Naatz 2007
Molekül-Interaktions-Analyse eines Glykoproteins aus dem Nesselgift der Feuerqualle Cyanea spec. mit Hilfe von Surface Plasmon Resonance SPR"
Diplomarbeit, FH Lübeck

Nicolas Fitz 2007
„Methodenentwicklung zur Bestimmung von polybromierten Diphenylethern im Fettgewebe mariner Säuger mittels GC/MS“
Diplomarbeit, HAW Hamburg

Svea Fahrenholz 2007
„Bestimmung von Elementen in verschiedenen Geweben von Schweinswalen (Phocoena phocoena) der Nord- und Ostsee mittels induktiv gekoppelter Plasma Massenspektrometrie und Totalreflexions-Röntgenfluoreszensanalyse“
Diplomarbeit, Uni Bremen