Marine Bioanalytische Chemie

Metall-Belastung und assoziierte Effekte in Muscheln

Ein integrierter Ansatz – gekoppelte analytische Systeme und Biomarker

Projektpartner: Institute Ruđer Bošković, Zagreb, Croatia, Division for Marine Environmental Research, Laboratory for Biological Effects of Metals

Förderungszeitraum 2011

Homepage Projektpartner Institut Ruđer Bošković

Probennahme gemeinsam mit Dr. M. Erk (re)

Die Implementierung der Wasserrahmenrichtlinie sieht die Analyse von Biomarkern im Zusammenhang zu einer Bestimmung von Schadstoffexpositionen vor. Vor diesem Hintergrund ist die Zielstellung des vorliegenden Projektes insbesondere gekoppelte analytische Systeme einzusetzen, um speziell die Belastung von Muscheln mit Metallen und assoziierte Metall-bindende Proteine als potentielle Biomarker zur Anzeige einer Schadstoffexposition zu messen.

Die Zusammenarbeit mit dem Kroatischen Partner ermöglicht es, komplementäre Methoden zur Bestimmung metallischer Schadstoffe und metall-assoziierter potentieller Biomarker einzusetzen.

Kroatische Gäste Z. Strizak, Dr. M. Erk (re) analysieren metall-assoziierte Proteine

Aufenthalt in Kroatien - März/April und September

•Gemeinsame Probennahme an unterschiedlich belasteten Standorten entlang der Kroatischen Adriaküste
•Austausch über Methoden zur Bestimmung physiologischer Parameter als integrierende Biomarker für allgemeine Streßbedingungen

Besuch aus Kroatien - Juni und November/Dezember

•Austausch über Methoden zur Multi-Elementbestimmung von umweltrelevanten Metallen in Muschelgewebe
•Anwendung gekoppelter Systeme (HPLC-ICP-MS) zur Analyse von Metallotheioninen als potentielle metall-assoziierte Biomarker

Ergebnisse


  • Publikation Strižak Ž, Ivanković D, Pröfrock D, Helmholz H, Cindrić A-M, Erk M, Prange A (2014)Characterization of the cytosolic distribution of priority pollutant metals and metalloids in the digestive gland cytosol of marine mussels: Seasonal and spatial variability. Science of the Total Environment 470-471, 159-170
  • Poster Utilization of Proteomic Techniques for the Identification of Potential Contaminant-related Biomarker - Environmental Proteomics
    Heike Helmholz, Željka Strižak, Christiane Ruhnau, Marijana Erk, Andreas Prange
    Proteomic Forum 2013, Berlin D
  • Poster Metal exposure and associated effects in mussels: An integrated approach – hyphenated analytical techniques and biomarkers
    Heike Helmholz, Marijana Erk, Daniel Pröfrock, Željka Strižak, Dušica Ivanković, Andreas Prange
    6th SETAC world conference 2012, Berlin, D
  • Poster Cytosolic Metal Profile from Digestive Gland of Mediterranean Mussels as a Potential Indicator of Metal Exposure
    Ž. Strižak, D. Pröfrock, D. Ivanković, Z. Dragun, H. Helmholz, M. Erk, A. Prange
    ECSA (Estuarine and Shelf Science ) conference 2012, Venedig,I