ACE

Management

ACE_Dach

Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist aufgrund unterschiedlicher Arbeitskulturen und Fachsprachen eine besondere Herausforderung. Eine erfolgreiche Umsetzung erfordert daher sowohl ein gemeinsames Interesse der beteiligten Wissenschaftler als auch ein wirksames ManagementBei Projekten, die durch starke Vernetzung vieler Mitarbeiter über mehrere Abteilungen hinweg geprägt sind, ist dies mit Blick auf die erforderlichen Abstimmungsprozesse eine besondere Herausforderung.

Aus diesem Grund ist die Forschungsplattform ACE nach dem Viable System Model (VSM) nach Stafford Beer organisiert und vermeidet damit bereits in der Grundstruktur die üblichen Reibungseffekte von herkömmlichen Matrix-Organisationen. Die Organisationsentwicklung von ACE erfolgte mit Unterstützung durch das Malik Management Zentrum St. Gallen, das die Ausbildung der Führungs- und Nachwuchsführungskräfte der Helmholtz-Gemeinschaft im Rahmen der Helmholtz-Akademie durchführt.