Einstieg am HZG

Freiwilliges Jahr

Freiwilliges Soziales Jahr in Wissenschaft, Technik und Nachhaltigkeit (FJN) am HZG

FJS_FJN-Angbot

Foto: iStock/Cristian Casanelles

Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) und das Schülerlabor „Quantensprung“ bieten zusammen seit 2018 ein FJN am HZG Standort Geesthacht an. Die Einsatzstelle ist das Schülerlabor „Quantensprung“. Neben unterstützenden Arbeiten im Alltag des Schülerlabors arbeitet man selbstständig an unterschiedlichen Projekten, bei denen auf deine eigenen Interessen Rücksicht genommen wird.

Solltest du noch nicht wissen, was du nach der Schule machen willst und naturwissenschaftlich interessiert sein, dann ist ein FJN am HZG vielleicht ja genau das Richtige für dich, um dein Gap Year sinnvoll zu nutzen und zusätzlich noch einen Einblick in die Arbeit an einem Forschungsinstitut zu bekommen.
Die Bewerbung läuft über den Träger ijgd, bei Interessen findest du unter folgender Adresse mehr Informationen über das ijgd und das Bewerbungsverfahren:
Link zum ijgd

Ansprechpartner der ijgd ist Kai Ramin, bei dem du neben weiteren Hintergrundinformationen auch bei Interesse einen ausführlichen Bericht über das FJN am HZG erhalten kannst.

Informationen über das Schülerlabor „Quantensprung“ findest du hier:
Link zum Schülerlabor "Quantensprung"