Leitung (m/w/d) Personalmanagement

Beginn der Ausschreibung29.07.2019
Ende der Ausschreibung01.09.2019
InstitutAdministration
StandortGeesthacht
Online-Bewerbung anpersonal@hzg.de
KontaktpersonErika Krüger

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt - unbefristet - für unseren Bereich Personalmanagement eine Leitung (m/w/d). Die Stelle ist in Vollzeit (jedoch grundsätzlich teilbar) zu besetzen.

Der Bereich Personalmanagement mit rund 30 Beschäftigten in vier Gruppen ist Ansprechpartner für alle personalrelevanten Themen im Zentrum. Als zuverlässiger Partner und Dienstleister für die Geschäftsführung, Führungskräfte und Beschäftigte sind hier neben den klassischen Aufgaben der Personalbetreuung und des Arbeits- und Tarifrechtes auch das Welcome Office, das Reisemanagement, das Betriebliche Gesundheitsmanagement sowie die sich im Aufbau befindliche Personalentwicklung angesiedelt.

Als umsetzungsstarke Führungspersönlichkeit mit ausgeprägten konzeptionellen Fähigkeiten entwickeln Sie die Personalarbeit des Zentrums weiter und gestalten ein modernes Personalmanagement.
Der Arbeitsort ist Geesthacht.

Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten den Bereich Personalmanagement fachlich und disziplinarisch und stellen die Wirtschaftlichkeit und gesetzliche Konformität der Personalarbeit sicher.
  • Sie sind der kaufmännischen Geschäftsführung direkt unterstellt und beraten diese in allen personalrelevanten Fragestellungen.
  • Sie sind für die strategische und operative Ausrichtung des Bereichs verantwortlich und entwickeln diesen kontinuierlich weiter.
  • Sie entwickeln personalpolitische Strategien für das Zentrum, z. B. zur Führungskräfteentwicklung, und steuern deren Umsetzung.
  • Sie steuern und kontrollieren Maßnahmen mit fundierten Analysemethoden und unter Berücksichtigung aktueller HR-Trends.
  • Sie sind Hauptansprech- und Verhandlungspartner für den Betriebsrat und die weiteren Gremien.
  • Sie vertreten den Bereich bzw. das Zentrum in Personalangelegenheiten nach innen und außen, z.B. auf Messen, beim Arbeitgeberverband, bei Arbeitskreisen der Helmholtz-Gemeinschaft.

Ihr Profil:

  • erfahrener HR-Generalist (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossenem wissenschaftlichen Hochschulstudium (Master, Diplom oder gleichwertig) der Fachrichtungen Human Resource Management, Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personal, Arbeits- und Organisationspsychologie oder vergleichbar
  • ausgewiesene Sozial- und Führungskompetenzen sowie mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung, wünschenswert erworben in Unternehmensberatungen
  • fundierte Kenntnisse der relevanten Personalprozesse sowie im Arbeits- und Tarifrecht
  • nachweisbare Erfolge in der Einführung und Anwendung von Instrumenten moderner Personalarbeit, wie z. B. des Talentmanagements, Arbeitgebermarketing
  • überzeugendes, souveränes Auftreten, bspw. erworben durch Qualifikation und Erfahrungen als Moderator, Trainer oder Coach
  • Erfahrungen in der Gestaltung und Begleitung von Veränderungsprozessen sowie im Projekt- und Qualitätsmanagement sind wünschenswert
  • hohe Entscheidungs- und Umsetzungsfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum, insbesondere bei den sich im Aufbau befindlichen Personalthemen, wie der Personalentwicklung
  • Unterstützung durch ein hochmotiviertes und engagiertes Team aus Fach- und Führungskräften
  • ein internationales Umfeld mit etwa 950 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine hervorragende Infrastruktur inkl. wissenschaftlicher Bibliothek und moderner Arbeitsplatzausstattung
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen, bis zur Entgeltgruppe 15 (nach EntgO Bund)

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail an

Kontakt Bereich Personal

die Sie bitte mit der

Kennziffer 2019/A 1 bis zum 01.09.2019

sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an uns senden.