Mitarbeiter (m/w) Reisestelle Travel Manager

Start of announcement21.07.2017
End of announcement20.08.2017
InstituteAdministration
LocationGeesthacht
Online-Application topersonal@hamburg.de
Contact personErika Krüger

Im Bereich Personal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet für zwei Jahre, in Voll- oder Teilzeit - Sie als Mitarbeiter (m/w) Reisestelle - Travel Manager. Der Arbeitsort ist Geesthacht.

Das Team der Reisestelle betreut unsere ca. 950 Beschäftigten aus mehr als 50 Nationen bei jährlich mehr als 7.000 Dienstreisen in das In- und Ausland. Zur Sicherung der Servicequalität und zum Ausbau des Dienstleistungsangebotes (z.B. hinsichtlich Entsendungen) suchen wir im Rahmen einer Nachbesetzung eine Verstärkung für unser Team.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation von nationalen und internationalen Dienstreisen auf Basis des Reisekostenrechts des Bundes in Abstimmung mit den Dienstreisenden und unserem externen Vertragsreisebüro
  • Beratung und Unterstützung der Fach- und Führungskräfte eines definierten Betreuungsbereiches bei allen Fragen im Zusammenhang mit einer Dienstreise
  • vollumfängliche Bearbeitung von Entsendungen unter Beachtung und Bewertung der einschlägigen Vorschriften in Abstimmung mit den Beschäftigten und der Personalbetreuung
  • eigenständige Prüfung und Aufbereitung von Änderungen im Reisekostenrecht des Bundes
  • Unterstützung bei der Einführung und dem Betrieb eines neuen Travelmanagementsystems durch enge Zusammenarbeit mit der Projektleitung und Übernahme von Projektaufgaben

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (Berufsausbildung oder Studium) aus der Fachrichtung Tourismus, Verkehr oder Verwaltung/Administration/Betriebswirtschaft
  • mehrjährige Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld Reisestelle/Travelmanagement
  • sehr gute, praxiserprobte Kenntnisse des Bundesreisekostengesetzes (BRKG) sowie des Entsenderechts und angrenzender Themenbereiche aus dem öffentlichen Dienst (z.B. Trennungsgeld)
  • hohe Servicebereitschaft, präzise Arbeitsweise und ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Freude an der Arbeit im Team bei gleichzeitiger Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten
  • Kommunikationsstärke und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • idealerweise Erfahrungen in der Projektarbeit sowie im Umgang mit einem Travelmanagementsystem

Wir bieten Ihnen:

  • eine sehr gute Einarbeitung und Vorbereitung auf die bevorstehenden Aufgaben nebst hervorragenden Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein attraktives Arbeitsumfeld, in dem Ihr persönliches Engagement eine wichtige Rolle spielt
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem internationalen Umfeld
  • eine Vergütung nach dem TV-AVH sowie sämtliche im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Die Förderung der Gleichberechtigung ist im Helmholtz-Zentrum Geesthacht eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail an

Kontakt Bereich Personal

die Sie bitte mit der

Kennziffer 2017/A 1 bis zum 20.08.2017

an uns senden.