Schülerlabor "Quantensprung"

Sonderaktionen

Experimente im Schülerlabor

Ferienaktionen im Schülerlabor
Jubiläum Jungforschertage

Foto: HZG/ Schülerlabor

Spannende und erlebnisreiche Experimentiertage bietet das Schülerlabor Quantensprung auch den Ferienkindern in den Sommerferien. Den jungen Forschern im Alter von 7 bis 14 Jahren wird die Möglichkeit geboten, im Schülerlabor mit vielen Experimenten rund um ein Thema zu forschen. Das jeweilige Thema wird durch die Mitarbeiterinnen des Schülerlabors vorbereitet und das Team steht den Jungforschern während ihrer Arbeit helfend zu Seite.

Die Experimentiertage werden in Kooperation mit umliegenden Stadt- und Ortsjugendringen organisiert.

Das Ferienangebot für diese Sommerferien ist unter Aktuelles zu finden.

Eltern-Kind-Forschertag
Beim Eltern-Kind-Forschertag experimentieren Kinder mit ihren Eltern.

Beim Eltern-Kind-Forschertag experimentieren Kinder mit ihren Eltern. Foto: HZG/ Schülerlabor

Haben Sie schon einmal einen eigenen Feuerlöscher nur aus Substanzen aus ihrer Küche gebaut? Oder Strom aus Zitronen, Äpfel oder Cola erzeugt? Diese und noch viele weitere Experimente können Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern durchführen. Wir machen jedes Mal Forschertage rund um ein Thema, wie „Rund um Strom“ oder „Chemie rund um die Küche“. Die Kinder führen die verschiedene Experimente selber durch, werden dabei ihre Welt um sie herum ein klein bisschen besser verstehen.

Dieses Angebot richtet sich an Sechs-bis Elfjährige und ihre Eltern als erwachsene Begleitpersonen. Selbstverständlich können die Kinder auch mit ihren Großeltern kommen.

Mit diesen Forschertagen wollen wir bei euch Interesse an den Naturwissenschaften und die Freude am Experimentieren wecken!

Termine werden in der lokalen Presse bekannt gegeben.