Forschen mit Familie

Eldercare

Eldercare_Foto

Eldercare dient vor allem dazu Berufstätige bei Pflegeaufgaben zu entlasten. Foto: Mateus Zagorski/ iStock

In Zusammenarbeit mit dem pme-Familienservice bieten wir so genannte Eldercare-Dienstleistungen an. Sie entlasten Berufstätige bei Pflegeaufgaben und helfen bei der Organisation und Finanzierung von Pflege. Eldercare richtet sich zusätzlich an Mitarbeiter, die selbst zweitweise auf Pflege oder eine Hilfe im Haushalt angewiesen sind, zum Beispiel nach einem Krankenhausaufenthalt.

Dienstleistungen Eldercare
Informationen zu den aktuell auf dem Markt vorhandenen Betreuungsmöglichkeiten
Individuelle Beratung zum Beispiel zu den Themen Betreuungspersonal und pädagogische Inhalte, inklusive Informationsmaterialien
Vermittlung von individuellen Betreuungslösungen
Unterstützung bei der Auswahl von Laienpflegern und Haushaltshilfen
Konfliktmanagement und -prävention
Hilfe mit schriftlichen Formularen (Anträge und Widersprüche)
Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen und anstehenden Gesetzesänderungen

Die Beratungs- und Vermittlungsleistungen sind für alle HZG-Mitarbeiter kostenlos. Die Betreuungskosten werden von den Beschäftigten selbst getragen.