Berufsausbildung

Fachkraft für Lagerlogistik

Was solltest du mitbringen?


Neben einem guten Realschulabschluss, ist eine gutes Sprach- und Zahlenverständnis wichtig sowie gute Umgangsform mit Kunden.

Wie läuft deine Ausbildung ab?


Die Ausbildung is dual aufgebaut und dauert 3 Jahre. Das heißt, du arbeitest im Betrieb und gehst ein- bis zweimal die Woche zur Berufsschule.

Wie läuft deine Ausbildung ab?


  • Güter annehmen und kontrollieren
  • Güter im EDV-System erfassen
  • Güter lagern
  • Güter im Betrieb transportieren
  • Güter kommissionieren
  • Güter verpacken
  • Güter verladen
  • Güter versenden
  • Inventuren durchführen
  • Einsatz von Arbeitsmitteln

Was lernst du während deiner Ausbildung?


Ausbildungsinhalte sind zum Beispiel:

  • Logistische Prozesse; qualitätssichernde Maßnahmen
  • Annahme von Gütern und Erfassen von Wareneingängen
  • Prüfen von Begleitpapieren unter Berücksichtigung von Zoll- und Gefahrgutvorschriften
  • Sachgerechte Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung und Verpackung von Gütern und Erfassen von Warenausgängen
  • Versand von Gütern
  • Bearbeitung von Reklamationen
  • Durchführen von Inventuren