Berufsausbildung

Industriekaufmann/-frau

Was solltest du mitbringen?


Neben einem sehr guten Realschulabschluss oder dem Abitur, ist eine gute Allgemeinbildung, sowie ein Sprach- und Zahlenverständnis wichtig.

Wie läuft die Ausbildung ab?


Die Ausbildung ist dual und dauert 3 Jahre. Das heißt, du arbeitest im Betrieb und gehst ein- bis zweimal die Woche zur Berufsschule.

Was sind deine Einsatzbereiche?


  • Einkauf
  • Logistik
  • Vertrieb und Marketing
  • Personal
  • Finanzen und Controlling
  • Projektadministration und -controlling

Was lernst du während der Ausbildung?


Themen sind zum Beispiel

  • Unterstützung sämtlicher Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach Auftragsrealisierung
  • Beschaffung und Bevorratung
  • Leistungsabrechnung, Rechnungswesen
  • Controlling
  • Personalbeschaffung und Personalauswahl, Personaldienstleistungen, Entgeltabrechnung